• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ofenerdiek verliert Spitzenduell

25.01.2016

Bremen /Bremerhaven Während die BTB Royals II am Wochenende den letzten Platz in der Basketball-Oberliga durch ihren zweiten Sieg in Folge abgaben, kassierte der SV Ofenerdiek im Spitzenspiel bei der BSG Bremerhaven II die zweite Niederlage in Serie.

Bremer TV Friesen - BTB Royals II 49:62. „Dank einer durch und durch intensiven und starken Leistung, bei der wir den Gegner immer auf Abstand gehalten haben, konnten wir den ersten Auswärtssieg eintüten“, freute sich BTB-II-Coach Mario Tummescheit, dass sein Team die Rote Laterne an die Bremer abgegeben hat. Erfolgreichster Punktsammler der Oldenburger war Marc Preemann mit 13 Zählern. „Jetzt sind wir endlich nicht mehr Letzter, was uns sehr viel Aufschwung für den weiteren Kampf gegen den Abstieg liefert“, sagte Tummescheit.

BSG Bremerhaven II - SV Ofenerdiek 77:61. „Die BSG hat starken Basketball gezeigt – wir waren schlicht und ergreifend nicht gut genug, um ihren Lauf zu gefährden“, zollte SVO-Coach Hendrick Robbers dem weiterhin ungeschlagenen Kontrahenten Respekt. Die zweitplatzierten Oldenburger schafften es bei hitziger Atmosphäre nicht, mit dem teamorientierten Basketball des Ligaprimus mitzuhalten. „Wir müssen nun sehen, dass wir nach zwei Niederlagen in Serie wieder in die Bahn kommen“, meinte Robbers, dessen Team am nächsten Sonntag die Weser Baskets II erwartet. Bester Werfer der Ofenerdieker in Bremerhaven war Ojoma Abamu (18).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.