• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sarrazins Parteiausschluss ist rechtmäßig
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Spd-Schiedskommission
Sarrazins Parteiausschluss ist rechtmäßig

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ofenerdiek verbucht Arbeitssieg

15.02.2016

Oldenburg Während die Oberliga-Basketballer des SV Ofenerdiek beim 75:69 gegen Schlusslicht Bremer TV Friesen mehr Mühe als erwartet hatten, kassierten die BTB Royals eine erwartete Niederlage gegen Spitzenreiter BSG Bremerhaven II.

SV Ofenerdiek - Bremer TV Friesen 75:69. „Die Aufgabe schien leichter, als sie schlussendlich war. Aber wir haben gewonnen – das zählt“, sagte SVO-Coach Hendrick Robbers, dessen Team sich in einem packenden Duell für die Blamage in Osnabrück rehabilitiert hat (52:80): „Es ist besonders erfreulich, dass wir wieder einmal eine ansprechende Leistung als Mannschaft gezeigt haben. Unser bester Werfer erzielte nur zehn Punkte, dafür haben einige Spieler solide gescort.“ Erfolgreichster Spieler war Peter-Willem Matthies.

BTB Royals II - BSG Bremerhaven II 45:70. „Ähnlich wie im ersten Aufeinandertreffen haben wir lange mitgehalten“, meinte BTB-II-Trainer Mario Tummescheit, dessen Team wie im Hinspiel (59:84) erst in Viertel vier einbrach. „Auch wenn das Endergebnis eine andere Sprache spricht, wir waren nicht weit von der Überraschung entfernt. Im dritten Spielabschnitt lagen wir zeitweise nur mit drei Zählern zurück“, erklärte Tummescheit. Da er nur acht Spieler im Aufgebot hatte, konnte man die Niederlage wohl auch der mangelnden Kadertiefe zuschreiben. „Das macht uns ja häufiger Probleme“, sagte Tummescheit. Bester BTBer war Marc Preemann (11 Punkte).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.