• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TAEKWON-DO: Ofenerdieker bei Meisterschaften erfolgreich

17.11.2006

OFENERDIEK OFENERDIEK/LR - Zweimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze: Der Sportverein Ofenerdiek war bei den Norddeutschen Meisterschaften im Teakwon-Do in Buxtehude erfolgreich. Der TSV Buxtehude richtete den Wettkampf aus. Mehr als 350 Kampfsportlerinnen und -sportler von 34 Sportschulen und Vereinen nahmen teil.

Sarah Harms vom SV Ofenerdiek erkämpfte sich im spannenden Finale gegen Vereinskollegin Celina Beyer (Klasse Jugendliche, weiblich bis 14 Jahre) den ersten Platz und sicherte sich somit den Norddeutschen Meistertitel. In derselben Kategorie erkämpfte sich Ruken Turgut den dritten Platz und Daniela Deharde erreichte Platz vier.

Bei den Kämpfen der Damen ab 16 Jahre holte sich Daniela Ahrenholtz im kleinen Finalkampf den dritten Platz. Bei den Herren ab 16 Jahre verlor Alexander Schimmel im Halbfinale nach Punkten und belegte damit ebenfalls den dritten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Grand-Champion-Class erkämpfte sich Farhad Chaker nach einem sehr spannenden und anspruchsvollen Finalkampf den zweiten Platz. In der Kategorie Kampf (Kinder, weiblich bis zwölf Jahre) belegte Zoe Scheve den vierten Rang.

Sarah Harms sicherte sich in der Klasse Einzel-Waffen-Kata den ersten Platz und somit auch zum zweiten Mal den Norddeutschen Meistertitel. Celina Beyer belegte in derselben Klasse den dritten Platz und Jana Ellberg den vierten. In der Klasse Einzel-Kata holte Jana Ellberg Silber.

Klaus Uschkurat, der während des Turniers seine Taekwon-Dokas betreut hatte, war mit den Leistungen seiner Schüler sehr zufrieden und sah dieses Turnier als Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften des IBF (International Budo Federation) am Sonnabend, 25. November, in Herten (Nordrhein-Westfalen) an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.