NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

2. Regionalliga: Royals setzen sich im Stadtderby gegen OTB durch

20.01.2020

Oldenburg Die BTB Royals haben in der 2. Basketball-Regionalliga das Stadtderby für sich entschieden. Gegen den Oldenburger TB gewann die Mannschaft am Samstagabend deutlich mit 94:73 (49:32).

Nach einem ausgeglichenen Start setzten sich die favorisierten Bürgerfelder bereits Mitte des ersten Viertels vom Gegner ab und bestimmten in der Folgezeit das Geschehen auf dem Feld. „Meine Jungs haben gerade in der ersten Halbzeit viel zu viel Respekt gezeigt und den Kampf psychisch und physisch nicht angenommen. Die Verteidigung war nicht gut“, sagte OTB-Trainer Vangelis Kyritsis, der erst in der zweiten Hälfte die gewohnte Reaktion seiner Mannschaft gespürt hat: „Wir haben wieder einmal gezeigt, dass wir auch gegen erfahrenere Mannschaften mithalten können. Aber der Abstand war bereits zu hoch.“

Tatsächlich kämpfte sich der OTB im Schlussviertel nochmals auf elf Punkte heran, bevor die Bürgerfelder, die sehr stark aus der Distanz agierten, das Spiel am Ende deutlich gewannen. Überragend agierte aufseiten der Royals Leon Grünloh mit 27 Punkten und vielen starken Aktionen unter dem Korb. Kapitän Mario Tummescheit kam – inklusive drei Dreipunktwürfen – auf 21 Punkte. Auch Marc Preeman (12) und Lauris Heisen (hieß vor seiner Heirat Gruskevics/11) punkteten zweistellig für die Royals. „Wir haben sehr ausgeglichen gepunktet und offensiv Vieles richtig gemacht. In der Verteidigung müssen wir noch etwas arbeiten“, fasste der Bürgerfelder Trainer Michael Canisius das Spiel zusammen: „Der OTB hat es gut gemacht, alles gegeben und uns viel abverlangt.“ Das bestätigte Royals-Manager Simon Ostermann: „Es war eine gute Leistung der Oldenburger. Wir alle hoffen, dass sie die Liga halten können. Natürlich sind wir dennoch glücklich, beide Derbys in dieser Saison gewonnen zu haben“. Für den OTB war Christoffer Isensee mit 20 Punkten und vier erzielten Dreipunktwürfen der effektivste Spieler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.