• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Abschied für Merle Carstens

04.10.2019

Oldenburg Wenn an diesem Samstag die Drittligahandballerinnen des VfL Oldenburg zu ihrem zweiten Heimspiel der Saison den TSV Wattenbek empfangen, ist dies für eine der Oldenburger Spielerinnen gleichzeitig so etwas wie ein Abschiedsspiel. Die Rede ist von Merle Carstens, die nach neun Jahren im VfL-Trikot Oldenburg verlassen wird, um in Siegen ein Lehramtsstudium zu beginnen. Anwurf am Samstag in der Sporthalle Wechloy ist übrigens ausnahmsweise eine halbe Stunde früher: also bereits um 16 Uhr.

VfL-Trainerin Silke Prante wird künftig nur ungern auf die Dienste der 22-Jährigen verzichten: „Merle ist seit der C-Jugend im Verein und wird uns menschlich sowie spielerisch als Linkshänderin sehr fehlen.“ Dennoch wünscht das Team Merle Carstens alles Gute und tolle Erfahrungen in ihrer neuen Heimat. In ihrem letzten Spiel wird Carstens noch einmal alles geben müssen, denn der Gegner ist alles andere als Laufkundschaft. „Wattenbek spielt einen starken, schnellen Handball und hat einen sehr guten Rückraum, den es zu verteidigen gilt“, weiß Prante zu berichten: „Es wird ein hoffentlich offener Schlagabtausch.“

Den Gästen, zugleich Vorjahresfünfter, war ein Traumstart in diese Saison gelungen. Beim Gastspiel in Oyten hatten die „Peitschen“, wie sich die Handballerinnen nennen, die Gastgeberinnen mit 39:27 aus der eigenen Halle geschossen. Weniger erfolgreich verlief dafür das Heimdebüt gegen die HSG Jörl-Viöl, denn Wattenbek zog mit 19:23 den Kürzeren, sodass der TSV nach zwei Spielen wieder das ist, was er vorherige Saison war: Tabellenfünfter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.