• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Zwischen Oldenburg Und Hatten
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Motivation von Herrn Diettrich

19.09.2019

Oldenburg Wer nach dem 5-Kilometer-Wettbewerb beim diesjährigen Oldenburg Marathon am 20. Oktober bei den Frauen ganz oben auf dem Treppchen stehen möchte, wird erst einmal Mette Bulling hinter sich lassen müssen. Die 17-Jährige vom LC Wechloy gewann diesen Lauf in den vergangenen beiden Jahren und peilt nun in einem Monat das Triple an.

„Ich möchte gern meine Bestzeit über 5 Kilometer weiter verbessern und mich dann mal über die Mittelstrecken auf der Bahn ausprobieren“, verrät die Schülerin ihre Ziele für die Zukunft.

Die Zeit von 19:18 Minuten, mit der sie 2017 ihren ersten Sieg auf dem Schlossplatz verbucht hatte, ist ihre bis heute gültige persönliche Bestmarke. Nachdem sie 2018 „nur“ 20:13 Minuten gelaufen war, soll nun die 20-Minuten-Grenze möglichst wieder fallen.

Läufe im Überblick

Die Läufe am 20. Oktober Der Marathon beginnt in Wardenburg, alle anderen Läufe starten in der Gartenstraße in Oldenburg. Ziel ist immer der Schlossplatz.

9 Uhr: Marathon 9.30 Uhr: Kinderlauf 11 Uhr: Halbmarathon inkl. Staffel 10 Uhr: 10-Kilometer-Lauf 13.30 Uhr: 5-Kilometer-Lauf

Die Online-Anmeldung für den Oldenburg Marathon ist bis zum 13. Oktober 2019 geöffnet.

    www.oldenburg-marathon.de

Bereits als Erstklässlerin war Mette Bulling erstmals bei einem Volkslauf gestartet. Wie bei so vielen Oldenburger Schülern war es der Kinderwettbewerb im Rahmen des Everstener Brunnenlaufs, dem sie auch den folgenden Jahren treu blieb. „Ich bin da nur ab und zu mit Mama mitgelaufen, wenn sie trainiert hat, aber selbst habe ich erst vor drei Jahren angefangen zu trainieren – und vor zwei Jahren dann richtig“, erzählt die 17-Jährige.

Als Achtklässlerin hat die Schülerin vom Gymnasium Eversten einmal an einem Schultriathlon (400 Meter Schwimmen, 11 Kilometer Radfahren, 3 Kilometer Laufen) teilgenommen. Nach Dauerläufen begann sie auch mit intensiveren Einheiten – motiviert durch ihren früheren Sportlehrer, Oldenburgs Laufkönig Georg Diettrich, irgendwann auch mit intensiveren Einheiten.

„Herr Diettrich hat mich mit zum Tempotraining beim Team Laufrausch genommen, wo ich auch heute noch mittrainiere, und schreibt mir auch mein Trainingsprogramm“, erzählt sie voller Respekt.

Die Einheiten bildeten den Start als leistungsorientierte Läuferin und machten sich 2017 auch in ihren Zeiten bemerkbar. Beim Freimarktslauf in Garrel knackte sie in 19:36 Minuten erstmals die 20-Minuten-Grenze. Wenige Wochen später folgte der erste Sieg im Rahmen des Oldenburg Marathons.

In diesem Jahr hat sich Mette Bulling auch schon über die 10 Kilometer ausprobiert. In 42:49 Minuten lief sie beim VfL-Straßenlauf hinter Siegerin Michelle Kipp (41:25) auf Platz zwei. Nebenher jagt sie auch noch für den OTB der gelben Filzkugel nach und schwimmt zudem gern. „Im Tennis habe ich mal an Regionalmeisterschaften teilgenommen, aber das Laufen hat es mir dann doch mehr angetan“, meint die 17-Jährige.

Neben Straße und Tartanbahn begibt sie sich auch ab und an auf „Abwege“. In den beiden vergangenen Jahren hat sie jeweils mit einer vierköpfigen Gruppe am „Airborne-Fit-Run“ teilgenommen. Auch hier mit Erfolg: Beide Male gelang der Sieg in der Teamwertung über 10 Kilometer. Die 5 Kilometer auf der Straße sind und bleiben aber ihre Lieblingsdistanz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.