• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Bringt Oldenburg ans Laufen

30.08.2017

Oldenburg Dirk Spekker war übergewichtig und hatte Bluthochdruck. Das war vor 21 Jahren. Damals stieg der Oldenburg deshalb beim Lauftreff des TuS Eversten ein. Schon ein Jahr später lief er seinen ersten Marathon in Berlin – und im vergangenen Oktober seinen 50. Marathon in Köln. Der 64-Jährige ist von Anfang an – seit dem Jahr 2001 – einer der Hauptorganisatoren des extrem beliebten Brunnenlaufs, „nachdem Rolf Stamereilers die grandiose Idee dazu hatte“, wie Spekker bescheiden anmerkt. Über 3000 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Firmenmitarbeiter starten jedes Jahr in einer rundum schönen Veranstaltung in das Waldstück im Herzen der Stadt. Und Dirk Spekker engagiert sich schon lange im Vorstand des Marathonvereins und ist dort von Anfang an einer der Macher des sogar noch erfolgreicheren Oldenburg-Marathons, der Oldenburgs Ruf als Laufstadt weit ins Land trägt.

Dem Erlös des Brunnenlaufs verdankt der beliebte und abends beleuchtete Sportpark Eversten, früher „Hundsmühler Höhe“, unter anderem die große Finnenbahn und zahlreiche neue Sportgeräte. Hier spielt sich ein großer Teil des Lauf- und Fitness-Lebens des Westens und Südwestens der Stadt ab – dank Dirk Spekker und seinen Mitstreitern.

Karsten Röhr
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2110

Weitere Nachrichten:

TuS Eversten | Brunnenlauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.