• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ohmstede verspielt triumphalen Abschied

31.05.2019

Oldenburg /Bad Zwischenahn Auf bittere Art und Weise haben die Fußballer des FC Ohmstede am Mittwochabend den Einzug ins Finale des Kreispokals verpasst. Das Team von Trainer Berthold Boelsen, der seine Karriere in diesem Sommer beendet, sah vor rund 300 Zuschauern beim Kreisliga-Rivalen VfL Bad Zwischenahn lange Zeit wie der Sieger aus, schied letztlich aber durch ein 3:5 nach Elfmeterschießen gegen den Kreisliga-Rivalen aus.

„Wir sind maßlos enttäuscht“, sagte Boelsen, dem ein triumphaler Abschluss seiner Trainerlaufbahn im Endspiel verwehrt bleibt. Seine Mannschaft war in der ersten Halbzeit klar überlegen gewesen, aber mehrmals am überragenden Zwischenahner Torwart Kai Böseler gescheitert. Den einzigen Treffer für den FCO markierte Paul Hasse in der 37. Minute, ehe Sven Hempen wenig später das 2:0 verpasste, als sein Kopfball an die Latte prallte.

In einer sehr umkämpften und teilweise sogar überharten Partie sah es nach der Pause lange so aus, als könnten die Ohmsteder den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff kamen die Ammerländer dann doch noch zum glücklichen Ausgleichstreffer. Ein Distanzschuss von Moritz Zaher sprang vom Innenpfosten ins Netz.

Im Elfmeterschießen waren die Zwischenahner Schützen schließlich nervenstärker als die Oldenburger, die zweimal an Keeper Böseler scheiterten. „Wir waren 90 Minuten die aktivere Mannschaft und hatten weitaus mehr Tormöglichkeiten“, ärgerte sich Boelsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.