• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs motiviert bis in Haarspitzen

10.10.2019

Oldenburg Mit einem Doppelpack in der Haarenuferhalle startet an diesem Sonntag, 13. Oktober, die Spielzeit 2019/2020 im Profibereich der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) und Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL). Auch mit Oldenburger Beteiligung, denn auch die U-19- und U-16-Talente der Baskets Juniors sind wieder gefordert.

Unterstützung für U 16

Um 11 Uhr trifft Trainer Artur Gacaev mit seiner U-16-Auswahl zum Saisonstart der JBBL-Vorrunde (Gruppe 2) auf die Youngsters der Phoenix Hagen. Lediglich drei Spieler der vergangenen Saison sind dem Kader erhalten geblieben, da der Rest altersbedingt den Weg Richtung U 19 einschlug oder ausschied. „Wir haben viele junge Spieler unserer U 14 übernommen. Viele Spieler aus dem älteren Jahrgang 2004 sind allerdings nicht in der Mannschaft“, erzählt Gacaev.

Seine Truppe sei aber sehr motiviert. „Es wird sich zeigen, wie wir in dieser Saison mithalten können“, so Gacaev, der für den ersten Gegner seiner Mannschaft viel Lob übrig hat: „Hagen zeichnet sich schon immer durch seine starke Arbeit im Jugendbereich aus.“ Auch in diesem Jahr dürften wieder die Hagener eine starke Truppe stellen.

Durch eine Kooperation mit der Bremen Baskets Akademie können die Oldenburger künftig auf Unterstützung von der Weser zählen. „Wir haben vier gute Spieler aus Bremen bekommen. Die Jungs kommen regelmäßig zum Training und bringen positive Stimmung in die Mannschaft“, lobt Gacaev die bisherige Zusammenarbeit.

U 19 gegen „Unbekannt“

Die U 19 startet um 13.30 Uhr nach den jüngeren Vereinskollegen und trifft zum Saisonauftakt in der Hauptrunde B (Nord-West) auf die Baskets aus dem Münsterland. Gegen den Gegner haben die Oldenburger die vergangenen Jahre nicht gespielt. Das ist auf eine Änderung im Spielmodus der NBBL zurückzuführen. „Wir erwarten einen harten Saisonauftakt“, betont der Assistenztrainer der U-19-Auswahl Franjo Borchers. Durch die neuen Änderungen kämpfen die Oldenburger in der NBBL mit 23 anderen Mannschaften um die vier vorderen Plätze. Die anschließenden Playoffs sind gleichbedeutend mit dem nächstjährigen Aufstieg in die Hauptrunde A sind.

Beide Nachwuchsteams freuen sich auf den Start und hoffen auf eine gut gefüllte Halle am Sonntagvormittag. „Wir brauchen die große Unterstützung der Fans – auch wenn 11 Uhr natürlich früh ist“, hofft Artur Gacaev auf regen Zuspruch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.