• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger wollen Planungssicherheit

09.02.2019

Oldenburg Das Playoff-Ticket vor Augen, eine möglichst gute Ausgangslage für die Meisterrunde im Sinn: Die Drittliga-Basketballer der Baskets Juniors/OTB haben an diesem Sonntag (18 Uhr, Halle Haarenufer) die Möglichkeit, im Heimspiel gegen Rist Wedel ihr erstes Saisonziel zu erfüllen und schon am drittletzten Spieltag der regulären Saison die Qualifikation für die Runde der jeweils acht besten ProB-Teams aus Nord- und Süd-Staffel unter Dach und Fach zu bringen.

„Wedel spielt eine sehr starke Saison. Das Team holt die meisten Rebounds in der Liga und ist vor allem im ersten Viertel enorm stark“, warnt Trainer Artur Gacaev, weiß aber, dass die Vorzeichen doch ziemlich günstig stehen, in puncto Playoffs für Planungssicherheit zu sorgen.

Einerseits hat Wedel die Playoff-Teilnahme nach dem 92:68 gegen Iserlohn bereits sicher, andererseits verlor der Kontrahent aus dem Kreis Pinneberg die letzten fünf Auswärtsduelle zumeist klar. Wie die Oldenburger spielt Rist zu Hause deutlich effizienter und gewann das Hinspiel knapp 86:80. „Wir haben gute Chancen, bei einem Sieg auch den direkten Vergleich zu gewinnen. Das ist mir und der Mannschaft sehr wichtig. Daher erwarte ich über 40 Minuten Vollgas“, sagt Gacaev.

Er will sich mit seinem zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Team im Saisonendspurt mindestens Platz vier und damit den Heimvorteil für die erste Playoff-Runde sichern. Gegen die aktuell punktgleich vor ihnen auf Position vier liegende BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen (beide 11:8 Siege) wurde der direkte Vergleich verloren.

„Wir haben noch zwei weitere schwierige Spiele vor uns. Aber die Jungs reden über die Möglichkeiten und sind allesamt hochmotiviert“, erklärt Gacaev, der eventuell erneut auf Till Isemann verzichten muss. Den Center hatten vor einer Woche plötzlich Fußschmerzen geplagt. Ansonsten stehen für das Duell mit dem Rivalen aus dem südlichen Schleswig-Holstein wohl alle Spieler zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.