• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

BTB Royals drehen nach Halbzeitpause mächtig auf

02.12.2019

Oldenburg /Braunschweig Mit einer klaren Leistungssteigerung nach der Halbzeitpause haben sich die BTB Royals im neunten Saisonspiel in der 2. Basketball-Regionalliga den achten Sieg gesichert. Der Tabellenzweite setzte sich am Samstag bei der SG Braunschweig mit 104:77 (35:41) durch. Liga- und Stadtrivale OTB unterlag dagegen zu Hause der BSG Bremerhaven mit 78:98 (44:54).

„Wir haben nicht nur unsere Punkte gemacht, sondern auch endlich in der Verteidigung vernünftig zugepackt“, sagte BTB-Coach Michael Canisius zum verbesserten Auftritt seiner Mannschaft in den Vierteln drei und vier. Den dritten Abschnitt gewannen die Oldenburger mit 43:20 und überzeugten auch danach auf beiden Seiten des Feldes.

Ein besonderes Lob hatte der Trainer der Royals für die beiden an diesem Tag erfolgreichsten Korbjäger im Team über: Ojomo Abamu (22 Zähler) und Leon Grünloh (18). „Beide haben sehr stark gespielt und uns wichtige Punkte gebracht“, meinte Canisius. Auch Kasra Kaveh (14), Lauris Gruskevics (12) und Jonathan Gang (10) punkteten zweistellig für die Royals, die damit weiterhin an den noch immer ungeschlagenen Wolfenbüttelern dranbleiben.

Das junge OTB-Team verpasste es ebenfalls am Samstag, einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen. Die Gäste aus Bremerhaven waren von Beginn an spielbestimmend und brachten den Oldenburger Trainer Vangelis Kyritsis fast zur Verzweiflung. „Auf jeden Lauf von uns hatten sie die passende Antwort. Sie haben sehr gut aus der Distanz getroffen und uns zu keinem Zeitpunkt die Spielkontrolle erlaubt“, meinte Kyritsis, der seiner Mannschaft keinen Vorwurf machen konnte: „Die offensive Qualität und Struktur im gesamten Spiel war einfach zu groß. Es gibt solche Spiele, wo man selber nicht viel falsch macht und der Gegner einfach besser ist.“

Am kommenden Samstag tritt der OTB um 19 Uhr beim punktgleichen BBC Osnabrück an (beide 3:6 Siege). Die Royals (8:1) empfangen schon ab 17.30 Uhr Schlusslicht CVJM Hannover (1:7).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.