• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Zweiter Film Nach „oh Boy“
Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger lassen Konkurrenz keine Chance

16.09.2017

Oldenburg /Bremen Gleich aus drei verschiedenen Landesverbänden traten die Schwimmer im Bremer Sporthallenbad beim 18. Nationalen Schwimm-Meeting gegeneinander an. So waren Sportler aus Lübeck und Wolfsburg zur Veranstaltung der SG Aumund-Vegesack angereist. Mit dabei waren auch der Polizei SV in der Startgemeinschaft SG Region Oldenburg sowie der Oldenburger SV.

Als unschlagbar erwies sich Erdi-Vahap Ilboga (Jahrgang 2006) und konnte seinen Wettkampftag als erfolgreichster Schwimmer des PSV beenden. In allen Starts schlug er als Schnellster an und holte sich verdient sechs goldene Medaillen. Jeweils drei weitere erste Plätze steuerten Nantke Aden, Eduard Shinkarenko (beide 2008), Diego Dekker (2007) und Cedric Warrelmann (2003) bei.

Für Luca Bischof (2009), Carl-Frederick Schu (2007), Constanze Huchtkemper, Ben Weyen (beide 2004), Florian Hüsing (2003), Elisabeth Roeder (2002) und Piet Schlörmann (1994) ging es ebenfalls aufs oberste Treppchen. Imke Aden, Nikolai Antonov, Mia Ballstädt und Johannes Giese (alle 2008) sowie Lian Ludt, Mijo Snitko (beide 2007), Rieke Aden (2006), Emelie-Mavie Haas und Annabel Rebnau (beide 2002) vervollständigten den Medaillenspiegel des PSV mit mehreren Silberner- und Bronzemedaillen. Im Jahrgang 2006 komplettierte Esther Eichholz die Starterriege des Vereins.

Aus den Reihen des OSV überzeugten Rebecca Mauter und Lenya Nee (beide 2005) sowie Friedrich Wenholt (2006) mit je einer goldenen Medaille. Sie durften sich außerdem noch über Silber und Bronze freuen. Drei zweite und ein dritter Platz standen am Endes auf der Ergebnisliste von Vereinskameradin Ronja Härle (2007). Thore Ritterhoff (2002) und Mischa Jablonski (93) schafften es jeweils einmal auf den Silberrang. Jule Walter (2004) musste sich mit Bronze knapp ihrer Konkurrenz geschlagen geben. Ebenfalls für den OSV schwammen Celine Nguyen (2006) und Sara Wischmeyer (2004).

„Bei über 150 Teilnehmern und mehr als insgesamt 1200 Einzelstarts sind wir mit den Leistungen unserer Sportler sehr zufrieden“, lobte Stefanie Nee, Pressewartin des Schwimmkreises Oldenburg-Stadt, die Teilnehmer des PSV und OSV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.