• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Talente steigern sich von Spiel zu Spiel

01.10.2019

Oldenburg /Bremen Eine große Portion Erfahrung und einen mittelgroßen Pokal für Platz drei haben die U-10-Wasserballer des Polizei SV vom Abschlussspieltag des Nordwestdeutschen Mini-Cups mitgebracht. Im Bremer Unibad verbuchten sie am Samstag in fünf Duellen mit Teams aus drei verschiedenen Bundesländern drei Siege, ein Remis und eine Niederlage.

„Klar zu erkennen war die Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel, die deutlich macht, dass Spielpraxis das Maß aller Dinge ist, um sich in dieser Altersklasse weiterzuentwickeln“, meinte PSV-Jugendwart Jan Kämper und ergänzte: „In dieser jüngsten Altersklasse gelingt die Heranführung an die sehr komplexe Sportart Wasserball bereits im jungen Alter – Schwimmfähigkeit vorausgesetzt.“

Die Talente der Jahrgänge 2009 und jünger schlugen im Unibad zunächst die Gastgeber vom SV Bremen 10 mit 5:4. „Danach folgte das erste Highlight des Tages“, sagte Kämper. Gegen das jüngste Nachwuchsteam des mehrfachen Deutschen Meisters und Champions-League-Teilnehmers Waspo Hannover legten die Oldenburger eine herausragende erste Hälfte hin und führten 5:3, ehe Nachlässigkeiten in Abschnitt zwei zu einer 6:8-Niederlage führten.

Es folgte eine weitere schwache Halbzeit gegen Georgsmarienhütte, doch der PSV machte – angetrieben von Loris Bärschneider – aus einem 0:4 noch ein 7:7. Beim folgenden 8:4 gegen WSW Rostock neutralisierten Mark Janzen und Denis Ciobica die Führungsspieler des Gegners, während Miko Barkowsky und Damian Ivanics im Tor souverän agierten sowie Gustav Reich und Maxi Saborowski für viele Tore sorgten.

Im letzten Spiel des Tages bezwang der PSV den bis dahin unbesiegten Nachwuchs vom MTV Aurich, der den Turniersieg schon sicher hatte, mit 4:3 und untermauerte damit Platz drei hinter den Ostfriesen und Hannover.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.