• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

BTB will Glasauer beschenken

19.01.2019

Oldenburg Dass Royals-Coach Thomas Glasauer aus familiären Gründen wieder in seine süddeutsche Heimat zurückkehren wird, war bereits seit längerem bekannt. Durch die Möglichkeit, dort bereits kurzfristig ab Februar eine neue berufliche Herausforderung angehen zu können, erfolgt der Abschied aus Oldenburg jetzt unerwartet zügig. Somit wird das an diesem Samstag anstehende Heimspiel der BTB Royals gegen das Team MTV/BG Wolfenbüttel (17.30 Uhr, BTB-Halle) die letzte Begegnung sein, in der Glasauer als Verantwortlicher auf der Royals-Bank Platz nehmen wird.

Natürlich wollen die Basketballer dem Coach zum Abschluss seiner Tätigkeit in Oldenburg einen Sieg und zwei Pluspunkte gönnen. Doch dieses Vorhaben wird nicht einfach, da im Tabellen-Zweiten aus Wolfenbüttel eines der stärksten Teams der Liga seine Visitenkarte in Bürgerfelde abgibt. Die Okerstädter weisen eine Bilanz von 7:2 Siegen auf und mussten sich nur den Spitzen-Teams aus Bramsche und Quakenbrück knapp geschlagen geben.

Die Bürgerfelder hingegen stehen mit einer ausgeglichenen Bilanz von 5:5 Siegen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz, mussten aber am Wochenende eine derbe 68:115-Abfuhr gegen Ligaprimus Bramsche einstecken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.