• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Bärenkids zeigen bei Saisonfinale ihre Klasse

19.09.2019

Oldenburg /Buchholz Einen Schreckmoment haben die Nachwuchstriathleten vom 1. TCO „Die Bären“ beim Saisonfinale der diesjährigen Schülerserie Nord in Buchholz erlebt. Beim letzten Wettkampf, der bei schönem Spätsommerwetter als Swim & Run ausgetragen wurde, war eine Team-Mixed-Staffel mit jeweils zwei Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 und älter neu im Programm. Bei diesem Kräftemessen über 4 x 100 Meter Schwimmen und  400 Meter Laufen sorgte TCO-Talent Lenny Wefer für eine kurze Schockstarre beim Publikum.

Was war passiert: Nachdem Jule Brand im Duell mit einer Konkurrentin vom Bremischen SV eine knappe Führung für die Oldenburger erarbeitet hatte, bauten Nico Rode und Esther Eichholz den Vorsprung auf komfortable 200 Meter aus. Wefer verlor jedoch kurz den Überblick und verließ schon nach 50 Metern das Schwimmbecken. „Zum Glück lieferte er nach einer Ehrenrunde die fehlenden 50 Meter nach und stellte auf der anschließenden Laufstrecke den alten Abstand wieder her, so dass die Mannschaft einen souveränen Sieg feiern konnte“, freute sich Karin Wefer.

In den Einzelwettbewerben hatte es zuvor bei den Schülerinnen B (200 Meter Schwimmen, 1000 Meter Laufen) einen weiteren Triumph von Emily Konieczny gegeben. Sie hatte bei den fünf vorherigen Etappen schon vier Siege und einen zweiten Rang gefeiert – der Gesamtsieg war ihr schon zuvor nicht mehr zu nehmen gewesen. In Buchholz belegten ihre TCO-Kolleginnen Friederike Runde und Meret Hanke die Positionen drei und vier. Etwas später folgten Nina Budde (8. Rang) und Eva Emkes-Fastje (16.). Bei den gleichaltrigen Jungen wurde Jim Soehnle Neunter.

Bei den Schülerinnen A (300, 1500) holte Brand ihren zweiten Saisonsieg. Damit sicherte sie sich Gesamtrang zwei hinter Ayleen Lang vom Bremischen SV und vor Vereinskolleginnen Esther Eichholz (3.) und Sara Murdfield (4.). Es folgten in Carla Hake (11.), Kaija Budde (12.) und Leeni Helmers (13.) drei weitere starke Bärenkids.

In der Jugend B (400, 2000) fing Nico Rode als Sieger noch Luis Cyrol (VfL Wingst) im Endklassement ab. Wefer untermauerte als Zweiter seinen dritten Gesamtrang. Piet Kraski erreichte Platz acht. Bei den Mädchen verteidigte Lara Wohlers durch einen zweiten Rang ihre Spitzenposition. Leia Murdfield, die den Gesamtsieg in der Jugend A (500, 2500) schon zuvor sicher hatte, wurde ebenfalls Zweite.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.