• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

An Heiligabend rund um das Zwischenahner Meer

22.12.2018

Oldenburg /Dreibergen Wer vor Beginn der Weihnachtsschlemmerei noch einmal die Chance nutzen möchte, sich aktiv körperlich zu betätigen, sollte am Morgen des Heiligabends ans Zwischenahner Meer kommen. Um 9 Uhr findet hier dann der Dritte von neun Oldenburger Themenläufen statt. Veranstalter ist wie schon in den Jahren zuvor wieder das Team Laufrausch.

Los geht es auf dem Parkplatz gegenüber vom Meerblick Hotel in Dreibergen, Dreiberger Straße 21 bis 23. In Richtung Rostrup laufen die Läufer von hier aus auf die rund 11,8 Kilometer lange Runde um das Zwischenahner Meer. „Es gibt nur eine Strecke: einmal rund ums Meer. Eine Abkürzung gibt es nicht. Anfangs haben die Spaziergänger seltsam geschaut, als sei Laufen am Heiligabend pietätlos“, erzählt Birgit Schlaugk vom Team Laufrausch. „Es gibt, im Gegensatz zu den anderen Themenläufen, keine festen Gruppen, sondern ein ,Leittier‘ und einen ,Besenläufer‘ – dazwischen kann sich jeder im eigenen Tempo vergnügen“.

Ein Startgeld wird, wie bei den Themenläufen üblich, nicht erhobt. Auch ist eine Voranmeldung nicht notwendig. Spaß am gemeinsamen Laufen ist die einzige Voraussetzung für die Teilnahme. Anders als bei den anderen Veranstaltungen wurde der Lauf allerdings nicht erst aufgrund der Teilnahme eines Vereins an den Themenläufen aus der Taufe gehoben. Oldenburgs Lauf-Urgestein Arnold Frerichs hatte im Sommer 1999 seinen Laden am Damm eröffnet, woraus sich auch ein Treffpunkt für einen Lauftreff entwickelte. Daraus rekrutierte sich dann auch der Heiligabendlauf, der noch im gleichen Jahr erstmals stattfand. Somit ist dies der älteste Themenlauf.

Waren es bei der ersten Ausführung gerade einmal eine Handvoll Läufer gewesen, hatte sich die Teilnehmerzahl bereits einige Jahre später versechsfacht. Mittlerweile finden mehr als hundert Läufer den Weg ans Zwischenahner Meer, um am Heiligabend gemeinsam ihrem Hobby zu frönen anstatt auf letzten Drücker noch Weihnachtsgeschenken hinterherzujagen.

„Am 24. Dezember wollen wir uns wieder Appetit auf den weihnachtlichen Braten oder auch Bockwurst mit Kartoffelsalat anlaufen. Es ist einfach der schönste Start ins Weihnachtsfest, den man sich vorstellen kann“, schließt Schlaugk.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.