• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Duell weckt bei VfB gute Erinnerung

13.10.2018

Oldenburg Wenn die Fußballer des Regionalligisten VfB an diesem Sonntag (15 Uhr, Marschwegstadion) auf den TSV Havelse treffen, haben die meisten von ihnen noch eine gute Erinnerung an den Gegner im Kopf. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison sicherten sich die Oldenburger mit einem 3:1-Erfolg bei den Garbsenern den Klassenerhalt. Zweimal Torjäger Kifuta und der inzwischen zum SSV Jeddeloh gewechselte Thorsten Tönnies erzielten die Treffer für den VfB.

Nun geht es für das Team von Trainer Marco Elia darum, den aktuellen Trend zu bestätigen. Der VfB hat nur eines der letzten neun Spiele verloren, in dieser Zeit aber nur zwei Partien gewonnen. Havelse indes legte furios los und stand mit zehn Zählern aus den ersten vier Partien an der Spitze der Liga. In den darauffolgenden neun Begegnungen kamen allerdings nur fünf weitere Punkte dazu, so dass der VfB (14) die Gäste (15) mit einem Heimsieg in der Tabelle überholen könnte.

Gefährlichster Spieler der Havelser ist Almir Kasumovic. Der 24-jährige Mittelstürmer aus Bosnien-Herzegowina erzielte sechs der sieben durch Angreifer erzielten Tore.

Liga-Rivale VfL ist an diesem Sonntag (15 Uhr) auswärts bei Germania Egestorf/Langreder gefordert.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.