• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Eintracht zittert bis in Nachspielzeit

23.04.2019

Oldenburg Durch einen 2:0-Sieg haben die Fußballer des SV Eintracht im Nachholspiel in der Jade-Weser-Hunte-Liga am Karsamstag gegen den 1. FC Nordenham Platz fünf gefestigt. „Wir haben das Spiel bestimmt, hatten mehr Ballbesitz und haben weniger Fehler gemacht. Deshalb geht unser Sieg auch in Ordnung“, meinte SVE-Trainer Andreas Greff nach dem dritten dreifachen Punktgewinn in Folge.

Luca Albrecht gelang das 1:0 gegen den noch in Abstiegsgefahr schwebenden Rivalen, als er den Ball bei einem Gewühl im Fünfmeterraum über die Linie bugsierte (18. Minute). Nach der Pause hatte Eintracht einige gute Chancen. Das entscheidende 2:0 fiel aber erst in der Nachspielzeit durch einen Foulelfmeter von Hendrik Wiemken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.