• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FCO will auf große Pokalbühne

29.05.2019

Oldenburg Der Realisierung des Traums vom großen Triumph im Kreispokal wollen die Fußballer des FCC Ohmstede an diesem Mittwoch ein Stückchen näher kommen. Um 20 Uhr treten sie im Halbfinale bei Ligarivale VfL Bad Zwischenahn an. Beide Duelle in der Jade-Weser-Hunte-Liga verloren die Oldenburger. Das Hinspiel gewannen die Ammerländer auswärts 4:2, im zweite Aufeinandertreffen siegten sie 3:1.

Sechs der sieben Tore für den VfL gingen auf das Konto der Zaher-Brüder Alexander, Julius und Moritz. „Die sind nur ganz schwer zu verteidigen“, weiß FCO-Trainer Berthold Boelsen. Für ihn geht es wie für Gegenüber Stefan Jasper auch darum, sich noch einmal eine große Bühne für ihren Abschied zu sichern. Boelsen, zuletzt fünf Jahre in Ohmstede, beendet am Saisonende seine Trainerlaufbahn. Jasper will nach sieben Jahren in Bad Zwischenahn eine Pause einlegen.

Im zweiten Halbfinale treffen zeitgleich in dem VfL Edewecht und dem FCN Hooksiel zwei Mannschaften aus der 1. Kreisklasse aufeinander. Das Endspiel des Pokal-Hauptwettbewerbes findet auf neutralem Platz am 15. Juni (Samstag, 16 Uhr) auf der Sportanlage am Köttersweg in Rastede statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.