• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Bümmerstede kann auch Unentschieden

11.05.2018

Oldenburg Eine auch in der Höhe verdiente 0:4-Pleite haben die praktisch abgestiegenen Bezirksliga-Fußballer des SV Eintracht unter der Woche gegen Stenum kassiert. Bümmerstede erreichte ein 1:1 gegen Obenstrohe. Ehe BWB (Derby am Samstag gegen GVO) und SVE (Sonntag gegen Turabdin Delmenhorst) wieder dran sind, gastiert der VfB II am Freitag beim SV Wilhelmshaven.

BW Bümmerstede - TuS Obenstrohe 1:1. „Zum Saisonende können wir auch Unentschieden“, meinte BWB-Teammanager Johann Kappernagel augenzwinkernd mit Blick darauf, dass das Team in den ersten 25 Partien nur einmal remis gespielt hatte, jetzt aber schon die zweite Punkteteilung in Folge verbuchte. In einem guten Spiel gingen die Gäste nach einem Konter in Führung. Routinier Lars Zwick musste nur noch BWB-Keeper Heini Thormann umkurven und den Ball ins Tor schieben (40. Minute). Steve Köster sicherte BWB einen Punkt, als er nach einer Flanke von Marvin Krone richtig stand und den Ball ins Tor beförderte (53.).

SV Eintracht - VfL Stenum 0:4. Ole Braun und Maximilian Klatte stellten die Weichen für die Gäste schon früh auf Sieg. Zuvor hatte Luca Schirmacher die Führung für die Etzhorner vergeben. Er scheiterte allein vor VfL-Keeper Maik Panzram. „Solche Chancen müssen wir auch mal nutzen. Nach dem 0:3 haben wir aber diesmal nicht die taktische Disziplin verloren und sind nicht blind nach vorn gerannt“, meinte Trainer Thomas Absolon.

SV Wilhelmshaven - VfB II (Freitag, 20 Uhr). Die Meisterschaft in der Bezirksliga ist mit dem 3:1 des SV Brake bei Baris Delmenhorst endgültig entschieden. Jetzt geht es für den VfB II aber immer noch um den zweiten Platz, den Trainer Marco Elia gern vor seinem Ex-Club VfL Wildeshausen holen würde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.