• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: BWB erwartet gestrauchelten Titelanwärter

17.08.2019

Oldenburg Nach den beiden klaren Auftaktsiegen werden die Fußballer von GVO ihre Tabellenführung in der Bezirksliga vielleicht verlieren. Aufgrund des Rückzugs von Esenshamm haben die Osternburger an diesem Wochenende frei. Die Stadtrivalen Bümmerstede und Ofenerdiek sind aktiv.

BW Bümmerstede - Frisia Wilhelmshaven (Samstag, 16 Uhr, Sportplatz Dwaschweg). Geheimfavorit empfängt erklärten Meisterschaftsaspiranten: Frisia will in dieser Saison den Machtwechsel an der Jade vollziehen und nicht nur tabellarisch wie in der vergangenen Saison (5. und 6. Rang, 51 und 50 Punkte) vor dem SV Wilhelmshaven stehen. Das Team von Trainer Andreas Tecker will in der kommenden Saison eine Liga höher spielen als der Stadtrivale, hat den Start in Stenum aber in den Sand gesetzt (3:5). Auch die Bümmersteder steckten eine unerwartete 0:2-Heimpleite gegen den FC Rastede ein.

FC Hude - SV Ofenerdiek (Sonntag, 14.30 Uhr). Der Aufsteiger ist beim Nachbarn aus dem Landkreis Oldenburg nur Außenseiter. Dieser hat einen Platz unter den ersten Fünf als Saisonziel ausgerufen, ist nach zwei Begegnungen aber noch sieglos. Gegen den TuS Obenstrohe verlor das Team von Coach Lars Möhlenbrock 1:2, gegen den TSV Abbehausen reichte es am Mittwoch nur zu einem 2:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Ofenerdiek herrscht dagegen nach dem 2:2 gegen Heidmühle gute Laune. „Wir haben gegen drei Spitzenmannschaften gut mitgehalten“, meint Co-Trainer Christian Alberding auch mit Blick auf das 1:2 zum Ligastart gegen den SV Wilhelmshaven und das 4:6 im Bezirkspokal in Bümmerstede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.