• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

GVO liefert Spiel zum Vergessen ab

11.03.2019

Oldenburg In Unterzahl hat der um den Klassenerhalt kämpfende Fußball-Bezirksligist TuS Eversten eine 1:3-Heimpleite gegen Stenum kassiert. GVO zeigte beim 1:2 gegen FC Rastede eine schwache Leistung. Die Partie zwischen Bümmerstede und Obenstrohe fiel den Platzverhältnissen zum Opfer.

TuS Eversten - VfL Stenum 1:3. Nach dem Spiel haderte Gastgeber-Trainer Nils Reckemeier mit zwei Entscheidungen des Schiedsrichter-Gespanns innerhalb kurzer Zeit. Die Gelb-Rote Karte gegen Mirco Heeren wegen wiederholten Foulspiels (72. Minute) sei überzogen gewesen. Beim folgenden Freistoß, der Stenum das 2:1 durch Fynn Dohrmann brachte, hatte der TSE-Coach den Schützen im Abseits gesehen. „Mit Elf gegen Elf hätten wir auch einen Punkt geholt“, meinte Reckemeier.

GVO - FC Rastede 1:2. Die jetzt nur noch fünftplatzierten Osternburger (32 Punkte) leisteten Eversten (15) im Abstiegskampf keine Schützenhilfe. Mit einer indiskutablen Leistung verloren sie gegen den Tabellenvorletzten (14) verdient 1:2. „Es war ganz einfach ein Spiel zum Vergessen“, meinte Coach Hans-Jürgen Immerthal. Die Gäste waren in der Offensive unheimlich effektiv. Rastedes Winter-Zugang Sergej Müller nutzte die einzigen Chancen der enorm kampfstarken Gäste in der 4. und der 80. Minute. Auch GVO hatte kaum Möglichkeiten. Patrick Janzen und Lasse Dworczak (machte in der 12. Minute das 1:1) vergaben jeweils das mögliche 2:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.