• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

JFV-Talente lassen zu viele Chancen liegen

09.09.2019

Oldenburg Für die Fußballtalente des JFV Nordwest war es ein Wochenende mit Licht und Schatten. Während die A-Jugend ihr Regionalliga-Spiel gewann, verlor die U 15 ihre Partie.

A-Jugend: JFV Nordwest - FC Union Tornesch 2:0. Souverän und geduldig haben sich Talente des JFV gegen die Gäste aus Hamburg präsentiert. Dennoch war Trainer Lasse Otremba nicht ganz zufrieden. „Wir haben uns heute Chancen für zwei, drei Spiele erarbeitet. Letzte Saison haben wir aufgrund unserer ausgelassenen Chancen den Relegationsplatz verpasst“, monierte er. In der zurückliegenden Spielzeit hatten der A-Jugend neun Tore für den zweiten Platz gefehlt.

Nach einem verschossenen Elfmeter erzielte Niklas Nannt nach der daraus resultierenden Ecke das 1:0 (60. Minute). Danach bestimmte der JFV das Spiel. Für den zweiten Treffer zum Endstand sorgte Noah Koch (64.). Ein weiterer Höhepunkt wartet am Dienstag: In Munderloh (Büfa-Arena, 19 Uhr) treten die Talente in einem Freundschaftsspiel gegen die A-Jugend von Werder Bremen an. „Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und Anreise der Fans. Das wird ein Knaller“, freut sich Otremba auf das Duell.

C-Jugend: JFV Nordwest - Blumenthaler SV 1:3. Einen weiteren Dämpfer musste die U 15 des JFV hinnehmen. „Wir werden die Köpfe nicht hängen lassen, denn ein Sieg wäre aufgrund der starken zweiten Halbzeit drin gewesen“, fasste JFV-Trainer Wolfgang Horn zusammen. In der 32. Minute war das 1:0 für die Gäste gefallen, das Feritali Erdem ausglich (50.) Doch wenig später folgte der erneute Rückschlag (1:2, 53.). Horn setze alles auf eine Karte und ließ auf Sieg spielen. Während der JFV aber seine Chancen nicht nutzte, traf Blumenthal in der Nachspielzeit zum 1:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.