• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Kostendruck zwingt VfB zur Abmeldung der Reserve

15.06.2018

Oldenburg Gerüchte hatte es immer wieder gegeben, jetzt ist es amtlich: Der VfB wird seine zweite Mannschaft für die kommende Saison nicht für die Fußball-Bezirksliga melden. Grund: Es war absehbar, dass Trainer Marco Elia aufgrund eines sinkenden Etats für die Regionalliga-Reserve kein adäquates Team zusammenbekommen würde.

„Diese Entscheidung fällt uns sehr, sehr schwer, aber wir sehen aktuell keine Möglichkeit, einen wettbewerbsfähigen Kader zu stellen“, sagt Fußball-Abteilungsleiter Stephan Wulf, der mit Elia viele Gespräche geführt hat. Letztlich hätten aus dem Kader der vergangenen Saison nur vier Spieler zu- und potenzielle Zugänge aufgrund der Entwicklung abgesagt. Wulf: „Das ist bitter, aber wir haben natürlich Verständnis dafür, dass die Jungs sich anders orientiert haben, nachdem bei uns länger nicht klar war, wie es weitergehen würde.“

Zum Beispiel wechseln die beiden Verteidiger Bastian Asmus und Marius Harenberg sowie die beiden Mittelfeldakteure Mathes Rakow und Frederik Voltmann zu Landesliga-Aufsteiger SV Brake.

Angesichts der schwierigen finanziellen Situation hatte der neue Vorstand bereits vor Wochen kontrovers diskutiert, ob eine zweite Mannschaft in der Bezirksliga gehalten werden könnte. Da stand fest, dass der Etat für die Reserve reduziert werden muss, gleichwohl wollte man weiter am Spielbetrieb teilnehmen.

„Der Prozess der Entscheidungsfindung, gepaart mit der Tatsache, dass wir dem Kostendruck Rechnung tragen müssen, hat zur Konsequenz, dass wir leider keinen adäquaten Kader zusammenstellen können“, erklärt Wulf. Statt unter diesen Bedingungen anzutreten und gegebenenfalls in der Saison die Segel streichen zu müssen, habe man bereits jetzt diese Entscheidung gefällt.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.