• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball-Kreisliga: SWO plant Sturz des Tabellenführer

02.10.2020

Oldenburg In der Fußball-Kreisliga der Fußballer kommt es am Sonntagvormittag unter anderem zum Oldenburger Duell zwischen Primus SV Eintracht und SWO. Schon am Samstag empfängt der FC Ohmstede den FC Rastede II. Am Sonntag schließt TuS Eversten ab 15 Uhr den Spieltag in Berne ab.

  FC Ohmstede - FC Rastede II (Samstag, 15.30 Uhr, Sportplatz Rennplatzstraße). Die Ohmsteder wollen mit einem Dreier den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Beim 2:2 zuletzt gegen SVG Berne holte der FCO in der Nachspielzeit noch einen Punkt. Die Rasteder verschenkten vor einer Woche gegen Aufsteiger TV Metjendorf (0:2) drei Punkte, weil sie trotz ihrer zahlreichen Torchancen keinen Treffer erzielen konnten.

 SV Eintracht - SW Oldenburg (Sonntag, 11 Uhr, Sportplatz Hellmskamp). Die Sandkruger wollen beim Aufstiegskandidaten den zweiten Überraschungscoup in Folge landen. „Beim 2:1 gegen TuS Eversten hat meine Mannschaft gezeigt, was sie kann. Daran wollen wir bei Eintracht anknüpfen“, wünscht sich SWO-Trainer Jürgen Gaden den zweiten Saisonsieg. Eintracht Oldenburg hat drei seiner vier Partien gewonnen, nur beim FC Rastede II (1:1) holte der Tabellenführer keinen Dreier.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 SVG Berne - TuS Eversten (Sonntag, 15 Uhr). Nach der Niederlage bei SWO war TSE-Coach Nils Reckemeier bedient. „Unser Spiel war einfach ideenlos“, moserte er nach dem 1:2 in Sandkrug. Seine Mannschaft ist durch die Niederlage auf Rang vier zurückgefallen. Berne dagegen ist die Überraschung der noch jungen Saison. Mit zehn Punkten aus vier Partien liegt das Team aus der Wesermarsch punktgleich mit Eintracht auf Rang zwei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.