• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Krusenbuscherinnen feiern Turniererfolg

21.02.2019

Oldenburg In souveräner Manier haben sich die Fußballmädchen von der Grundschule Krusenbusch im Sportpark Donnerschwee den Siegerpokal beim 14. „KnaxCup“ der LzO gesichert. Die Spielerinnen aus der integrativen Schul-AG, die in Kooperation mit dem Krusenbuscher SV durchgeführt wird, setzten sich im Finale gegen das Team der Grundschule Kreyenbrück durch.

„Die Krusenbuscher Mädchen gehören nun seit fast zehn Jahren zu den Stammgästen dieses großartigen Turniers“, zeigte sich KSV-Trainer Lars Windels einmal mehr begeistert von dem Kräftemessen der vierten Klassen im Sportpark, bei dem die späteren Siegerinnen die Vorrundengruppe als Tabellenerster beendeten. Es folgten Siege im Halbfinale gegen die Grundschule aus Alexandersfeld und im Endspiel gegen die Grundschule Kreyenbrück.

„Als Belohnung für einen starken Turniersieg durften die Mädchen einen riesigen Siegerpokal in die Höhe strecken und sich über einen Scheck über 150 Euro für die Team- beziehungsweise Klassenkasse freuen“, erklärte Windels.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.