• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger Regionalligisten bei GVO zu Gast

20.04.2019

Oldenburg Fußball-Bezirksligist GVO hat für die Saisonvorbereitung ein erstklassig besetztes Turnier organisiert. Am Samstag, 13. Juli, werden neben dem Gastgeber die beiden Regionalligisten VfB und VfL Oldenburg sowie der Bremer Oberligist Bremer SV ab 14 Uhr im Sportpark Osternburg auflaufen.

„Es ist toll, dass die drei Mannschaften für unser Turnier zugesagt haben. Natürlich hat es uns geholfen, dass Ralf Voigt und Marco Elia mal den GVO trainiert haben“, sagt GVO-Teammanager Rainer Warns.

Ralf Voigt war von Ende März 2012 bis Sommer 2016 GVO-Trainer und hatte die Osternburger 2014 in die Bezirksliga geführt. Seit diesem Sommer trainiert er den Bremer SV, der mit dem FC Oberneuland um die Meisterschaft in der Oberliga Bremen kämpft. Marco Elia war in der Spielzeit 2016/2017 als Nachfolger von Voigt Coach bei GVO, ehe er zum VfB ging.

Das Turnier beginnt am 13. Juli um 14 Uhr mit der Partie von GVO gegen den VfL, um 15.15 Uhr folgt das Spiel zwischen dem VfB und dem Bremer SV. Die Verlierer dieser beiden Begegnungen bestreiten ab 16.30 Uhr das Spiel um den dritten Platz. Das Finale soll um 17.45 Uhr angepfiffen werden. Jedes Spiel dauert 2x30 Minuten.

„Dazu wird es ein Programm für die ganze Familie geben. Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter und viele Zuschauer. Damit unser Sportpark voll wird, werden wir humane Eintrittspreise nehmen“, verspricht Teammanager Warns.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.