• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Pokalerfolg als Brustlöser?

05.10.2019

Oldenburg Ihre Negativserie haben die jungen Talente der U 17 des JFV Nordwest am vergangenen Donnerstag gebrochen. Die Nachwuchsfußballer feierten einen 6:4-Pokalerfolg nach Elfmeterschießen gegen den VfL Osnabrück – in der regulären Zeit hatte es 1:1 gestanden.

Im Niedersachsenpokal werden die Schützlinge von Coach Tim Körner in der Runde der letzten Vier am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr auf Bundesligist Hannover 96 treffen. Im Regionalliga-Betrieb messen sich die Oldenburger vorerst mit der zweiten Mannschaft der 96er.

Nach drei Niederlagen in Folge behielt Oldenburg dieses Mal die Nerven. Erst hatte Tom Gaida den Jugendförderverein ganz früh in Führung gebracht (2. Minute). Zu einem Sieg in der regulären Spielzeit sollte es trotzdem nicht reichen. Kurz vor dem Abpfiff hatte der JFV noch den Ausgleich durch Mika Winkel (79.) hinnehmen müssen.

„Die Jungs haben verstanden, wie viel Aufwand auf diesem spielerischen Niveau betreiben werden muss, um zu siegen“, freute sich JFV-Trainer Tim Körner, der erneut einen Gegentreffer aufgrund eines „individuell-taktischen Fehlers“ hinnehmen musste. Im anschließenden Entscheidungsschießen trafen fünf Oldenburger.

Nach dem Erfolg im Niedersachsenpokal und dem Einzug ins Halbfinale steht nun am Samstag, 5. Oktober, die nächste Herausforderung in der Regionalliga vor der Tür: Die Reserve von Bundesligist Hannover 96 gastiert auf dem Kunstrasen an der Maastrichter Straße (13.30 Uhr).

„Auch wenn Hannover 96 II Aufsteiger ist, werden sie vor allem taktisch gut eingestimmt sein und mit fußballerischen Mitteln versuchen Lösungen zu finden“, so Körners Erwartungen an den Gegner. Die Landeshauptstädter stehen mit drei Siegen und drei Niederlagen auf Platz sechs der Tabelle.

Der Jugendförderverein hingegen wartet in der Liga noch auf den Brustlöser. Ein Erfolg wie im Pokal würde den Oldenburgern aber ziemlich gut tun, sie verweilen aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz mit nur einem Sieg aus fünf Spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.