• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Durchweichter Platz lässt kein Stadtderby zu

16.03.2019

Oldenburg Das mit Spannung erwartete zweite Stadtderby in der laufenden Regionalliga-Saison zwischen VfB und VfL Oldenburg lässt noch ein bisschen länger auf sich warten. Das für diesen Sonntag (15 Uhr, Marschwegstadion) geplante Duell wurde am Freitagvormittag frühzeitig abgesagt. Etwas später folgte eine ähnliche Nachricht aus dem Ammerland. Auch das Duells des Lokalrivalen SSV Jeddeloh am Samstagnachmittag gegen die U 23 von Werder Bremen fällt aus.

„Das Spiel ist aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden“, schrieb VfB-Fanbeauftragter Raimund Kropp am Vormittag im Fanforum des Vereins und ergänzte: „Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.“

Anders als in den vergangenen Spielzeiten liegen beide Teams wie alle anderen Mannschaften der Regionalliga Nord in puncto Spielplan aktuell voll im Soll. Alle 18 Clubs haben bisher 25 Partien absolviert. Am Osterwochenende findet kein regulärer Spieltag statt, so dass als Ausweichtermine für das Stadtderby Karsamstag oder Ostermontag in Frage kämen. „Über einen Nachholtermin werden wir so bald wie möglich informieren“, teilte Jana Miglitsch vom zuständigen Norddeutschen Fußball-Verband mit.

Als Alternativprogramm für dieses Wochenende hat der VfB bereits einen Test vereinbart. Um 18.30 Uhr trifft die Mannschaft von Cheftrainer Marco Elia am frühen Samstagabend auf dem Kunstrasenplatz bei der Geschäftsstelle an der Maastrichter Straße in Oldenburg auf Oberligist BV Cloppenburg. Dieses Duell war auch schon zum Ende der Vorbereitung in der Winterpause angedacht worden, war aber nicht zustande gekommen.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.