• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: Sturmlauf führt GVO auf Platz zwei

13.05.2019

Oldenburg Ihre Chancen auf einen Verbleib in der Bezirksliga haben die Fußballer von TuS Eversten durch einen überraschenden 1:0-Erfolg beim SV Wilhelmshaven wieder vergrößert. Bis zum Klassenhalt ist es aber noch ein weiter Weg. GVO deklassierte Schlusslicht Wiefelstede und stürmte auf Platz zwei. Bümmerstede enttäuschte beim 1:4 bei Frisia Wilhelmshaven.

SV Wilhelmshaven - TuS Eversten 0:1. Der Aufsteiger dominierte die Partie beim Tabellenfünften und kam verdient zum zweiten Auswärtssieg in dieser Saison. Das Tor des Tages hatte Ingmar Peters nach einer starken Einzelleistung geschossen (23. Minute). Wilhelmshaven spielte nach Wiederbeginn zwar engagierter, doch die TSE-Auswahl hatte auch einige gute Konterchancen. So traf Hendrik Detmers mit einem Kopfball nur den Pfosten. „Das war eine starke Leistung der gesamten Mannschaft“, lobte Trainer Nils Reckemeier.

SVE Wiefelstede - GVO 0:7. Das Tabellenschlusslicht war nur ein Spielball für die Osternburger. Schon zur Pause war die Partie durch zwei Treffer von Maximilian Schmidt und ein Eigentor von Jannis Rother entschieden. Nach Wiederbeginn legte Lukas Brüggemann schnell das 4:0 nach, ehe Tilko Trebesch ein Hattrick gelang. Getrübt wurde die Freude der Osternburger über den Kantersieg allerdings durch den Ausfall von Torjäger Lasse Dworczak. „Wir wissen noch nicht, was es ist. Wir hoffen aber, dass es keine schwere Verletzung ist“, sagte GVO-Trainer Hans-Jürgen Immerthal.

Frisia Wilhelmshaven - BW Bümmerstede 4:1. Die Blau-Weißen waren noch nicht ganz wach, da lagen sie durch einen Treffer von Lukas Kersten schon 0:1 hinten (16.). Auch danach kamen sie nicht in Schwung und verloren am Ende in der Höhe verdient. „Die Spiele am Sonntag um 11 Uhr sind absolut nicht unser Ding“, ärgerte sich BWB-Trainer Rüstem Ersu und ergänzte: „Ich weiß nicht, woran es liegt, aber da können wir nicht die Leistungen zeigen, die wir sonst bringen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.