• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Talente erwarten große Belastungsproben

31.08.2019

Oldenburg Auf eine erfolgreiche Heimpremiere hoffen die U-19- und U-17-Fußballer des JFV Nordwest an diesem Samstag in ihren Regionalliga-Duellen mit den Bundesliga-Absteigern TSV Havelse und SC Borgfeld.

A-Jugend: JFV Nordwest - TSV Havelse (Samstag, 13.30 Uhr, Maastrichter Straße). „Das wird ein hartes Brett“, sagt Coach Lasse Otremba vor dem Kräftemessen mit dem Ex-Bundesligisten, gegen den es wohl schwieriger wird wie vor einer Woche beim 3:1 in Norderstedt: „Havelse hat die Ambition direkt wieder aufzusteigen. Für uns wird das eine schwere Aufgabe.“

Die Gäste bezwangen den VfB Lübeck mit 3:1 und schalteten mit diesem Ergebnis auch den Nachwuchs von Eintracht Braunschweig aus, der wie sie und der VfL Osnabrück zu den hochgehandelten Meisterkandidaten in der Regionalliga gehört. „Wir sehen sie in der Favoritenrolle, dennoch wollen wir uns unsere Chancen erarbeiten und Punkte zu Hause mitnehmen“, verkündet Otremba.

B-Jugend: JFV Nordwest - SC Borgfeld (Samstag, 16 Uhr, Maastrichter Straße). „Die Jungs kennen sich gut untereinander, haben bereits zusammengespielt oder gehen zusammen zur Schule“, sagt JFV-Trainer Tim Körner vor dem ersten kleinen Derby der Saison und ergänzt: „Umso stärker ist die Motivation der Spieler, die sich alle voll reinhängen werden.“

Um nach dem 0:4-Auftakt beim VfL Osnabrück nun zu punkten, setzt der Coach auf spielerische Lösungen. „Wir müssen unser Spiel flach aufziehen und gerade unter Druck den Ball behaupten. Das Ziel ist es, spielerisch zu überzeugen und Punkte mitzunehmen“, meint Körner vor dem Duell mit den Bremern, die mit einem 1:1 gegen Meppen gestartet sind: „Wir erwarten einen erfahrenen und starken Gegner, doch die Trainingseindrücke unserer Jungs zeigen, was wir zu leisten im Stande sind.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.