• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger glänzt auf Landesebene

31.01.2019

Oldenburg /Göttingen Eine starke Landesmeisterschaft der Jungen hat in Göttingen Mathis Kohne gespielt. Der Oldenburger, der für den MTV Jever in der Verbandsliga spielt, wurde im Einzel Dritter und holte mit Vereinskollege Janek Hinrichs den Titel im Doppel. Justus Lechtenbörger, der zweite Oldenburger im Trikot der Friesländer, war im Achtelfinale ausgeschieden. Joris Kasten und Alexander Schwedes (beide Hundsmühler TV) kamen nicht über die Vorrunde nicht hinaus.

„Mit dem Abschneiden kann ich sehr zufrieden sein, das Turnier lief sehr gut“, fand Mathis Kohne. Der 14-Jährige, der eigentlich noch in der jüngeren Schüler-Klasse startberechtigt ist, gewann seine Vorrundengruppe mit 3:0 Siegen.

Nachdem er sich dann in vier knappen Sätzen gegen Cem Özdem von Verbandsligist Arminia Hannover durchgesetzt hatte, wartete im Viertelfinale in Michael Khan Orhan einer der Turnierfavoriten. Nach knapp gewonnenem ersten Satz verspielte Kohne im zweiten Durchgang eine 7:1-Führung, fing sich aber wieder und bezwang den bei Badenstedt im oberen Paarkreuz der Oberliga spielenden Rivalen 3:1.

Im Halbfinale erwies sich Abwehrspieler Leon Hintze von Oberligist Algesdorf jedoch als zu stark. „Bei der Landesrangliste hatte ich noch gewonnen, aber Leon hat dieses Mal deutlich stärker gespielt und war einfach besser als ich“, erklärte Kohne. Den Titel sicherte sich Vincent Senkbeil von Regionalligist Bolzum vor Hintze.

Lechtenbörger war in seiner Vorrundengruppe Zweiter hinter Orhan geworden und im Achtelfinale nach vier sehr knappen Sätzen gegen Dennis Rabaev (Hannover 96) ausgeschieden. Schwedes und Kasten blieben jeweils ohne Sieg.

Im Doppel zogen Kohne und Hinrichs ungefährdet mit nur einem Satzverlust bis ins Finale ein. Dort hatten sie gegen Dennis Rabaev und Tammo Misera von Verbandsligist Hannover 96 beim 3:0 ebenfalls keine Mühe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.