• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

GVO verliert in letzter Sekunde

31.08.2018

Oldenburg In der letzten Sekunde verloren die Fußballer von Bezirksligist GVO das Bezirkspokalspiel gegen den Landesligisten SV Brake mit 0:1. Ein GVO-Spieler fälschte bei einem Freistoß von Enes Acarbay den Ball unhaltbar für GVO-Torwart Julian Eilers ins eigene Tor ab. Direkt nach dem Treffer pfiff Schiedsrichter Leon Kiesler (Wildeshausen) die Partie ab.

„Das Gegentor war schon ein Genickschlag. Wir waren schon enttäuscht, so aus dem Pokal auszuscheiden. In Gedanken waren wir schon beim Elfmeterschießen, das wir uns auch verdient hatten“, ärgerte sich GVO-Trainer Hans-Jürgen Immerthal über das Gegentor mit der letzten Aktion im Spiel.

Die Osternburger waren absolut gleichwertig und hatten über die gesamte Spielzeit gesehen sogar mehr Spielanteile als der Landesligaaufsteiger. GVO erarbeitete sich auch mehr Tormöglichkeiten als die Gäste. Die größte Chance für die Heimmannschaft hatte Lasse Dworczak. Er hatte den Braker Torwart Patrick Lahrmann schon ausgespielt, Jan-Niklas Wiese rettete aber noch vor der Torlinie (70.). „Wir haben es versäumt, den Deckel drauf zu machen“, meinte Immerthal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.