• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Haarentor klettert an Ligaspitze

21.10.2019

Oldenburg Wachablösung an der Spitze der Verbandsliga: Nach ihrem absolut souveränen 32:21-Heimerfolg gegen die HSG Barnstorf/Diepholz II stehen die Handballer des Tvd Haarentor auf Platz eins. Zwar haben die Oldenburger von Trainer Ivo Warnecke genau so viele Punkte (8:2) auf dem Konto wie der Zweite OHV Aurich II, aber eben auch das bessere Torverhältnis für sich.

Joost Sanders und Maximilian Bähnke waren mit sieben beziehungsweise acht Treffern die gefährlichsten Angreifer des TvdH. Die Gastgeber legten vor Heimpublikum stark los und gingen auch direkt in Führung. Zur Pause stand ein verdientes 14:12 auf der Anzeigetafel in der Sporthalle am Brandsweg. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Haarentor läuft vorweg, Barnstorf/Diepholz II nur hinterher. Das Ergebnis geriet nie in Gefahr.

„Es ist eine schöne Momentaufnahme, die wir sicherlich genießen, aber mehr im Moment auch nicht“, sagte Ralf Hafemann, Sportlicher Leiter der Haarentorer. Am kommenden Samstag, 26. Oktober, muss der TvdH um 16 Uhr die Tabellenführung beim Zehnten HSG Heidmark verteidigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.