• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Haarentor gerät in größere Abstiegsgefahr

29.04.2019

Oldenburg Nichts zu holen gab es am Samstagabend für die Verbandsliga-Handballer des Tvd Haarentor. Die Oldenburger unterlagen gegen die Gäste von der HSG Schwanewede/Neuenkirchen klar mit 26:35 (12:13). Bis zur Pause hatten sich die beiden Kontrahenten noch auf Augenhöhe bewegt, doch danach brachen die Oldenburger ein, während die Gäste ihre Führung stetig ausbauten.

Am Sonntag erhöhte sich der Druck auf den TvdH (jetzt 19:29 Zähler). Der damit nun punktgleiche VfL Fredenbeck II bezwang die viertplatzierten Horneburger deutlich mit 43:31 und verdrängte die Haarentorer von Platz zehn. Position elf könnte den Abstieg über die Relegation bedeuten.

Am kommenden Samstag gastiert der TvdH beim Neunten HSG Barnstorf/Diepholz (22:24), zum Saisonabschluss empfangen die Oldenburger eine Woche später (ebenfalls Samstag, 19.30 Uhr) den Wilhelmshavener HV II (26:22).

Auf personeller Seite hat Haarentor hingegen Positives zu vermelden. In Sandro Matzke wird ein weiterer Spieler aus der eigenen A-Jugend in den Kader der Männermannschaft aufrücken und zu dessen Verjüngung beitragen. Unter dem kommenden Trainer Ivo Warnecke, der Vaidas Dilkas am Saisonende an der Seitenlinie ablösen wird, soll der TvdH einer nachhaltigen Frischzellenkur unterzogen werden.

Demnach werden in der kommenden Saison insgesamt acht ehemalige A-Junioren, die in der Spielzeit 2017/18 in der Oberliga aktiv waren, in der ersten Auswahl des TvdH auflaufen. „Alle Eigengewächse sind ehrgeizig und motiviert, um eine erfolgreiche Ära im Oldenburger Männerhandball zu beginnen“, heißt es von Vereinsseite zu den Personalien.

TvdH: Tholen, Oltmanns - Behrens 1, Fischer, Riederer 2, Hafemann 4, Andresen 3, Brandt 4, Krey, Sanders 2, Gerve 2/1, Böshans 1, Busemann 3, Tönjes 4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.