• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: Juniorteam tritt schwere Fahrt an

02.11.2019

Oldenburg Eine schwere Auswärtsfahrt müssen die Handballerinnen des VfL II an diesem Samstag bestreiten. Und das nicht in erster Linie, weil die Oldenburgerinnen im Drittliga-Duell beim TV Hannover-Baden­stedt sportlich eine schwierige Aufgabe erwartet – das Team von Silke Prante muss die Reise ohne den beliebten Busfahrer Arend „Arie“ Jonker bewältigen, der in der vergangenen Woche im Alter von 68 Jahren plötzlich verstorben war.

„Deine letzte Reise hast Du ohne uns angetreten. Wir trauern um den besten Busfahrer der Welt“, heißt es in einer gemeinsamen Anzeige der ersten und zweiten Mannschaft der VfL-Frauen an diesem Samstag, an dem das Juniorteam um 19.30 Uhr in der Halle der IGS Badenstedt antreten muss.

Die Gastgeberinnen (7:1 Punkte, 4. Rang) sind mit einem Remis gegen Buxtehude II in die Saison gestartet, haben seitdem aber trotz einiger Personalsorgen jedes Spiel mit mindestens acht Toren Differenz für sich entschieden. Kaum sind die ersten Verletzten wieder ins Training eingestiegen, fallen nun in Anabel Heitefuß sowie Torhüterin Kim Lucas die nächsten Spielerinnen aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir gehen ungeachtet dieser Ereignisse optimistisch in das Spiel, weil Teamsport eben auch heißt, füreinander einzustehen und Haltung zu zeigen, wenn die Lage ungemütlich wird, und gerade dann gemeinsam das Beste herauszuholen“, sagt Trainer Christian Hungerecker und trifft mit den Gastgeberinnen nichtsdestotrotz als klarer Favorit auf den VfL II (5:7, 7.).

„Badenstedt ist eigentlich falsch in der 3. Liga – sie haben ja aus finanziellen Gründen keinen Aufstieg gewollt, haben aber Zweitliganiveau“, sagt Prante über die Rivalinnen und ergänzt: „Für uns ist es also eine echte Außenseiterrolle, die uns sicher ein wenig mehr Erfahrung bringen wird.“

Von der Stärke des Gegners konnten sich die Oldenburger Fans schon beim Wunderhorn-Turnier im vergangenen August überzeugen. Dort lieferte Badenstedt der mit einigen Spielerinnen aus dem Juniorteam verstärkten Bundesliga-Auswahl im Gruppenduell (22:22) wie im Spiel um Platz sieben (19:16 für den VfL) zweimal stark Paroli.

In der ersten Mannschaft hat auch Emma Neumann schon mehr als reingeschnuppert. Die flinke 18-Jährige absolviert mittlerweile ihre vierte Saison im grün-weißen Trikot und feierte im Vorjahr ihre Debüt in der Frauen-Bundesliga, nachdem sie zuvor schon als A-Jugendliche im Drittliga-Team überzeugte hatte.

„Ich möchte mich zunächst in der zweiten Mannschaft etablieren. Auf lange Zeit gesehen, hoffe ich aber auf weitere Spieleinsätze in der ersten Damen“, erklärt die Schülerin, die bereits im Grundschulalter die Reitstiefel gegen die Handballschuhe getauscht hatte und zunächst für die JSG Wilhelmshaven auf Torejagd gegangen war. Am liebsten würde Neumann ihre Ziele auf ihrer Lieblingsposition, Rückraum Mitte, erreichen, wo sie ihre Stärken im Eins gegen Eins richtig gut zur Geltung bringen kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.