• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: Unsportlichkeit wirft TvdH nicht um

30.10.2017

Oldenburg Trotz einiger Anlaufschwierigkeiten hat der Tvd Haarentor in seiner Heimpartie gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen nach zuvor zwei Niederlagen einen Pflichtsieg eingefahren. Allerdings drehten die Gastgeber erst in der Schlussphase des Duells am Samstagabend auf, kamen so aber doch noch zu einem klaren 31:23 (12:12).

„Das war besser als unsere vergangenen Spiele“, meinte TvdH-Trainer Vaidas Dilkas, dessen Mannschaft sich nach dem Erfolg über den Vorletzten der Handball-Verbandsliga immerhin wieder auf den vierten Platz vorgearbeitet hat. „Zuletzt haben sich einige wohl etwas unsicher gefühlt“, hatte Dilkas bei seinem Team in den vorigen Wochen erkannt. Er hofft, dass der Bann nun gebrochen ist.

Bis zehn Minuten nach der Pause sah es noch nicht unbedingt nach dem erhofften Heimerfolg für Haarentor aus. Beim 17:17 (42. Minute) lagen die sieglosen, aber durchaus erfolgshungrigen Gäste noch mit dem TvdH gleichauf. „Dann wurden wir aber aggressiver in der Abwehr und haben mehr Tempo gemacht“, erklärte Dilkas. In der 54. Minute hatte sich sein Team auf 27:20 abgesetzt.

Direkt danach gab es einen Eklat in der Halle am Brandsweg. Oldenburgs Nils Timme erwischte Gästetorwart Patrick Funck mit dem Ball beim Wurf unglücklich im Gesicht. Statt Timmes Entschuldigung anzunehmen, stieß der Keeper den Haarentorer zu Boden. Die Schiedsrichter ahndeten die Tätlichkeit nicht und zogen sich so den Unmut der Zuschauer zu.

In den Schlussminuten verletzte sich dann auch noch Haarentors Routinier Matthias Hüsener am Fußgelenk und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine genaue Diagnose stand auch am Sonntag noch aus.

Am kommenden Samstag (Beginn: 18 Uhr) gastiert der TvdH beim aktuell elftplatzierten TuS Haren. „Das wird nicht einfach“, warnte Dilkas und ergänzte mit Blick auf die Tabelle: „Ich hoffe aber, dass wir wieder oben angreifen können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.