• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Helmkamp beerbt Oldewurtel

14.04.2018

Oldenburg Für sportinteressierte Talente im Alter von 8 bis 16 Jahren veranstaltet die Kinder- und Jugendgruppe des Oldenburger Rudervereins an diesem Samstag von 10 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür. Zum Programm gehören eine Führung durch das Bootshaus am Achterdiek, ein Ergometer-Wettrennen mit Siegerprämie und bei gutem Wetter ein erstes Training auf dem Wasser.

Am vergangenen Wochenende fand beim ORVO das traditionelle Anrudern statt. Dabei wurde der mit 5000 Euro € dotierte Vereinspreis des Niedersächsischen Landessportbundes für die erfolgreiche Nachwuchsförderung im Leistungssport überreicht.

Zudem stand der aus beruflichen Gründen scheidende Landestrainer Steffen Oldewurtel im Mittelpunkt. Am Oldenburger Stützpunkt hatte er in den vergangenen 15 Jahren viele Talente zu regionalen, nationalen und internationalen Erfolgen geführt. In dem 22-jährigen Sportstudenten Matthias Helmkamp aus Osnabrück wurde bereits ein Nachfolger gefunden.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.