• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburger treten für Niedersachsen an

11.04.2019

Oldenburg /Kellinghusen Zwei Oldenburger sind am Wochenende für den Niedersächsischen Tischtennis Verband (TTVN) beim Deutschlandpokal in Schleswig-Holstein erfolgreich gewesen. Heye Koepke spielte in Kellinghusen für die Jungen-Auswahl und Mathis Kohne in Brokstedt für die Schüler.

Im Deutschland-Pokal stellen alle Landesverbände jeweils eine Jungen-, Mädchen-, Schüler- und Schülerinnen-Mannschaft, die den besten Nachwuchs Deutschlands ermitteln. Mathis Kohne, der für den MTV Jever in der Verbandsliga spielt, gewann an der Seite von Sören Dreier (TV Hude), Vincent Senkbeil (SV Bolzum) und Kevin Matthias (MTV Bledeln) souverän die Konkurrenz der Schüler. Die Niedersachsen gaben in sechs Spielen ganze drei Punkte ab, im Endspiel wurde der Rheinhessische Verband (R.TTV.R) mit 4:0 besiegt. Kohne setzte nur im Gruppenspiel gegen Baden-Württemberg aus und kam in den anderen Partien auf 4:1 Siege. Lediglich gegen Tom Schweiger, den Sieger des DTTB-Top-12 und Dritten der Deutschen Schülermeisterschaften, verlor der Oldenburger beim 4:1-Sieg gegen Bayern ein Einzel.

Bei den Jungen wurde Heye Koepke gemeinsam mit Dominik Jonack, Tammo Misera (beide Hannover 96) und Leon Hintze (TSV Algesdorf) am Ende Dritter. Die Gruppe hatten die Niedersachsen mit drei Siegen gegen Bayern, Berlin und Thüringen gewonnen, im Viertelfinale gab es ein 4:1 gegen Rheinhessen. Nach einem 1:4 gegen Hessen wurde im kleinen Finale dann die Auswahl des Westdeutschen Verbandes (WTTV) mit 4:3 besiegt. Koepke, der für den Regionalligisten TSV Lunestedt spielt, kam auf starke 7:2 Siege im Einzel und war damit gemeinsam mit Abwehrspieler Jonack (10:2) Leistungsträger der Niedersachsen. Im Doppel passte die Kombination Koepke/Jonack nicht ideal, für die beiden gab es 2:4 Siege. In der Gesamtwertung aller Konkurrenzen wurde der TTVN Dritter. Die Mädchen landeten auf Rang acht und die Schülerinnen auf Rang vier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.