• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Landesligist holt zweiten Saisonerfolg

01.11.2017

Oldenburg Durch ein 9:3 gegen den TSV Venne haben sich die Tischtennis-Spieler von SWO II den zweiten Sieg in der Landesliga gesichert. „Uns hat dabei sicher geholfen, dass Venne seine verletzte Nummer zwei, Manfred Titgemeyer, aufgestellt hat und wir so drei Punkte schon kampflos gewonnen haben“, meinte Mannschaftsführer Johannes Lahring.

Neben Titgemeyer fehlte auch noch Nummer fünf Stefan Meinert-Moog. Allerdings mussten auch die Oldenburger auf den verletzten Spitzenspieler Ralf Herold sowie Jan Huster verzichten. Dafür rückten Lukas Wraase und Alex Oleinicenko ins Team.

Im Doppel bezwangen Daniel Bock und Oleinicenko in einem engen Duell Michael Kühn und Alexander Dermer. Als auch das Dreierdoppel klar an die Gastgeber ging, war das inklusive des kampflosen Sieges gegen Vennes Zweierdoppel die Vorentscheidung. Im Einzel unterlagen Heinrich Enneking und Bock dem kompromisslos angreifenden Kühn. Zudem verlor nur Lahring trotz eines 11:0 im dritten Satz gegen Florian Pfaffe 2:3.

„Anders als gegen Molbergen haben wir konzentriert gespielt“, fand Lahring: „Und wir haben uns auch durch die kampflosen Punkte nicht in Sicherheit wiegen lassen.“ Es punkteten: Lahring/Jürgen Malohn, Bock/Oleinicenko, Enneking/Wraase, Bock, Enneking, Lahring, Malohn, Wraase und Oleinicenko.

VfB Oldenburg - Altona 93 - 3x2 Freikarten zu gewinnen

NWZonline-Gewinnspiel
VfB Oldenburg - Altona 93 - 3x2 Freikarten zu gewinnen

Weitere Nachrichten:

TSV Venne | SWO | Landesliga