• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Finales Spiel in Leverkusen

06.04.2019

Oldenburg /Leverkusen Im Playoff-Viertelfinale der ProB stehen die Baskets Juniors/OTB vor ihrem entscheidenden dritten Spiel bei den Bayer Giants Leverkusen. Nach einem deutlichen Heimsieg der Leverkusener in Spiel eins (106:85) folgte eine überzeugende Leistung der Oldenburger im zweiten Aufeinandertreffen (79:68). Der Sieger der Partie zieht ins Halbfinale der Playoffs ein.

„Das wird natürlich erneut eine schwierige Aufgabe. Die Halle wird wieder voll sein und Leverkusen wird alles für den Sieg tun“, betont Oldenburgs Trainer Artur Gacaev, der sich davon aber nicht beirren lassen möchte: „Wir müssen unser eigenes Spiel aufziehen und es den Leverkusenern schwer machen, zu punkten. Vor allem müssen wir unter den Brettern das Rebounding kontrollieren.“

Die starke Leistung vor einer Woche habe ihm und seiner Mannschaft noch mal Auftrieb gegeben. „Beide Mannschaften kennen sich mittlerweile sehr gut und ich denke, dass wir anders auftreten werden als in der zweiten Halbzeit von Spiel eins. Wir wissen nun, dass wir über die Verteidigung eine Chance haben, die Leverkusener zu ärgern“, sagt Gacaev.

Da die EWE Baskets in der Bundesliga am Samstagabend bei Rasta Vechta antreten, ist es ungewiss, ob die Mannschaft der Baskets Juniors in Leverkusen komplett antreten kann. „Marcel Keßen wird uns sehr wahrscheinlich begleiten. Bei Haris Hujic steht die Entscheidung noch aus. Sollte er nicht mit nach Leverkusen fahren, dürften Robert Drijencic und Nigel Pruitt mehr Spielminuten erhalten“, erklärt der Oldenburger Trainer, der aber auf einen vollständigen Kader hofft: „Die Mannschaft kennt zwar die Situation und kann Ausfälle immer gut kompensieren, aber ich hoffe natürlich auf einen großen Kader für eine möglichst große Rotation.“

Der Gegner im Halbfinale steht mit Lok Bernau bereits fest. Der Zweite der Nordstaffel setzte sich im Viertelfinale deutlich mit zwei Siegen gegen die Frankfurt Skyliners Juniors durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.