• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburg-Marathon auf neuen Strecken

24.06.2017

Oldenburg Am 22. Oktober ist es wieder so weit: Unter dem Dach des „Oldenburg-Marathons“ geht es auf den Kinder-Meilenlauf (9.30 Uhr), den 10-km-Citylauf (10 Uhr), den Halbmarathon (10.45 Uhr) und den 5-km-Lauf (13 Uhr).

Die Online-Anmeldung ist geöffnet. Fast 900 Meldungen liegen bereits vor, hieß es am Freitag aus dem Marathonverein (OMV), über 400 stammen aus der großen NWZ-Aktion „Lauf geht’s“. Auch in diesem Jahr rechnet das Organisationsteam mit 5000 Läuferinnen und Läufern.

Bis zum 30. Juni sind Meldungen für die Strecken Halbmarathon, 10 km, 5 km und Kindermeile zum günstigen Tarif möglich. Aus organisatorischen Gründen ist die Marathon-Strecke in diesem Jahr nicht im Programm. Fürs nächste Jahr gibt es erste Ideen für eine neue Streckenführung für den Marathon.

Alle Läufe sind in diesem Jahr im erweiterten Innenstadtbereich. Sie starten komplett auf der Gartenstraße (Kreuzung Bismarckstraße) zum Ziel am Schloss. Die Strecken bis auf die Kindermeile werden neu vermessen und die Zeiten gelten für die Bestenlisten von DLV und NLV. Der Pferdemarkt ist die Drehscheibe der Läufe.

Die Läuferinnen und Läufer beim Halbmarathon und über 10 km biegen dann am Pulverturm in den Schlosswall und weiter über den Paradewall um die Innenstadt. Vom Pferdemarkt geht es in die Donnerschweer Straße und zurück durch die Nadorster Straße, die Lambertistraße und die Alexanderstraße. Anschließend führt die Strecke durch die Peterstraße, das Dobbenviertel und über die Roonstraße am Staatstheater wieder auf den Wallring.

Beim Halbmarathon wird die Runde ein zweites Mal gelaufen, mit einer ein Kilometer langen Zusatzschleife um die Dobbenwiese.

Neu im Angebot sind die Halbmarathon-Staffeln: Vier Läuferinnen/Läufer bilden ein Team und laufen als Staffel nacheinander jeweils eine Etappe auf der Halbmarathon-Strecke.

Der 10-km-Citylauf ist seit dem 31.Mai 1986 der traditionelle Lauf um die Innenstadt, zunächst auf einem Vier- und später auf einem Drei-Runden-Kurs. Jetzt wird auch hier eine große Runde gelaufen.

Für die 5 km ist der Pferdemarkt der Wendepunkt.

Der große Zuwachs an Aktiven im vergangenen Jahr war für die Organisatoren und die Helfer eine große Herausforderung. Der Oldenburger Marathon Verein (OMV) bedankt sich bei den Sponsoren, der Stadt Oldenburg und den über 500 Helfern, ohne die die größte Laufveranstaltung im Bereich Weser-Ems nicht durchführbar ist. Auch in diesem Jahr werden noch Helfer gesucht. „Das THW ist seit acht Jahren mit seinem Engagement für uns eine wichtige technische und organisatorische Unterstützung“, so Dirk Spekker vom Organisationsteam. Als Dank für diesen Einsatz plant der OMV beim Bürgerbrunch am 25. Juni ein Frühstück für die THW-Helfer.


Mehr Infos auf der neuen, handy-fähigen Internetseite unter   www.oldenburg-marathon.de 
VfB Oldenburg - Altona 93 - 3x2 Freikarten zu gewinnen

NWZonline-Gewinnspiel
VfB Oldenburg - Altona 93 - 3x2 Freikarten zu gewinnen