• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Torsten Feickert verlässt VfL-Handballerinnen

17.04.2019

Oldenburg /Neubrandenburg Torsten Feickert (38) verlässt den VfL Oldenburg. Der Trainer der Oberliga-Handballerinnen und des A-Juniorinnen-Bundesligateams wechselt zum SV Fortuna 50 Neubrandenburg. Dort übernimmt er zum 1. Juni das Amt des Trainers und sportlichen Leiters für den weiblichen Bereich des Handball-Vereins.

„Ich bin seit Jahrzehnten im Handball tätig und wollte noch mal den Bürostuhl in Varel gegen die Halle tauschen“, erklärt Feickert, der seit etwas mehr als einem Jahr bei der SG VTB/Altjührden als Sportmanager für den Bereich Marketing tätig war. Da er beim VfL keine hauptamtliche Trainerstelle bekommen habe, sei der Wechsel notwendig gewesen. „Ich gehe ungern aus Oldenburg weg, aber für mich war es der nächste Schritt“, sagt der 38-Jährige, der drei Jahre lang als Coach beim VfL tätig war.

In Neubrandenburg wird Feickert wieder Vollzeit in der Halle stehen und die weibliche A- und B-Jugend sowie die 1. Frauenmannschaft trainieren. „Die Rahmenbedingungen in Neubrandenburg sind besser ausgebaut als in Oldenburg“, erklärt Feickert. So wird er bei seinem neuen Verein unter anderem mit einem Sportgymnasium kooperieren können.

Bei den abschließenden drei Saisonspielen mit den Oberliga-Handballerinnen des VfL wird Feickert noch an der Seitenlinie stehen. „Während der Saison wollte ich nicht gehen“, erklärt er. Das nächste Spiel des VfL III steigt am 25. April beim VfL Stade. Die Oldenburgerinnen sind derzeit Siebter in der Tabelle.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2912
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.