• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OTB-Asse dominieren Titelkämpfe in Nordhorn

07.05.2019

Oldenburg /Nordhorn Drei Titel haben die Sportakrobatinnen vom OTB bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften geholt. Das Trainerteam mit Annalena Kunz, Tina Nießner sowie Christiane und Manuel Karczmarzyk zeigte sich stolz über die gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge und freute sich insbesondere auch über den Triumph in der Altersklasse Jugend, wo die Oldenburger Paare sogar einen kompletten Medaillensatz mitnahmen.

„Allesamt kamen mit tollen Ergebnissen zurück“, hob Christiane Karczmarzyk den Gesamterfolg der 13 Sportlerinnen hervor, die in fünf Paaren und einer Damengruppe zu den Titelkämpfen angetreten waren.

Dem Trio mit Henrike Neufert, Sarah Finger und Annika Fuchs gelang mit dem Gewinn des Titels in der Jugend-Klasse „eine riesige Überraschung“, meinte Christiane Karczmarzyk: „Das Trio trainiert vier- bis fünfmal in der Woche fleißig die Choreographien und technischen Höchstleistungen.“

Bei den Schüler-Paaren handelten sich Flora Fenne und Sophia Haj-Bagheri einen Zwei-Punkte-Abzug durch einen Sturz bei einem dynamischen Element ein. So reichte es für die amtierenden Landesmeisterinnen nur zum vierten Platz.

Ein Krimi entwickelte sich in der Konkurrenz der acht Damenpaare der Altersklasse 11 bis 16 Jahre. Am Ende setzten sich Carlotta Hansen und Nikoletta Grimekis vor ihren OTB-Kolleginnen Line Seehase und Leni Ohlsen durch. Johanna ter Haseborg und Mia Ohlsen hatten sich am ersten Tag zwei Fehler geleistet, stürmten mit einer tollen Aufholjagd aber tags darauf noch auf Platz drei.

Mit ausdrucksstarken Tempo- und Balanceübungen schafften es Laura Karczmarzyk und Pia Buttjes bei den Damenpaaren der Altersklasse 2 auf den ersten Platz. Am kommenden Wochenende fahren die beiden Bundeskadersportlerinnen zum Lehrgang nach Hoyerswerda. Dort werden sie durch Bundestrainer Igor Blinstov den letzten Schliff für die in zwei Wochen in der sächsischen Sportakrobatik-Hochburg stattfindenden Deutschen Meisterschaften erhalten.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.