• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nwz-Serie „mein Perfekter Tag In Oldenburg“: Von Treppenläufen und Sonnenstunden

24.08.2020

Oldenburg Zu seinem 65. Geburtstag sagte Trainer Peter Neururer vor Kurzem: „Jeder Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag.“ Ich würde das ausweiten und behaupten: „Jeder Tag ohne Sport ist ein verlorener Tag.“ Also dreht sich im individuellen Triathlon alles um Bewegung, frische Luft und Lebensfreude.

Das ist „Mein perfekter Tag in Oldenburg“:

1) Laufen

Um mit Sprüchen fortzuführen, bediene ich mich einem nächsten: „Der frühe Vogel fängt den Wurm!“ Gleich morgens früh, wenn der Tau noch auf den Wiesen glänzt, geht es los. Zum Aufwärmen geht es mit dem Rad zum Startpunkt einer meiner Lieblingsrunden in Oldenburg. Bei Heini am Stau (Stau 142) angekommen, schließe ich Rad und Helm an. Es kann losgehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Strecke ist schnell beschrieben: Es geht an der nördlichen Seite des Ufers stadtauswärts immer geradeaus – bis zur Huntebrücke. Dort folgt eine kurze Treppenlauf-Einheit, die ganz nach Belieben kürzer oder länger gehalten werden kann. Der Blick von der Brücke aus über Oldenburg lenkt im Anschluss an diese Sporteinheit übrigens wunderbar von brennenden Muskeln ab.

Nach der Überquerung der Brücke geht es durch den kleinen Wald, vorbei am schwedischen Einrichtungshaus und über die Eisenbahn-Klappbrücke wieder zurück zum Startpunkt.

Eine Runde ist übrigens rund zehn Kilometer lang.

2) Schwimmen

Im Anschluss an den Lauf radele ich zum Freibad am Flötenteich. Erfrischung ist jetzt gefragt – und ein bisschen Erholung darf es in den nächsten paar Stunden auch sein. Eine Dusche und ein paar Bahnen später liege ich mit einem guten Hörbuch in der Sonne. Zwischendurch laufe ich mit Mund-Nasen-Schutz zum Kiosk – Freibad und Eis: Das ist quasi Pflicht.

Infos

2 – Schwimmen: Freibad Flötenteich, Mühlenhofsweg 80; geöffnet montags bis freitags, 6.30 bis 10 Uhr, 11 bis 15 Uhr sowie 16 bis 20 Uhr, samstags und sonntags, 8 bis 10 Uhr, 11 bis 15 Uhr und 16 bis 20 Uhr; Eintritt: Vier-Stunden-Ticket: 3,50 Euro, Kinder 2 Euro

3 – Tennis und Fußball: Tennis-Club Blau-Weiß Oldenburg und Sportpark Donnerschwee, Otterweg 36:

4 – Essen: Pane Vino Oldenburg, Donnerschweer Straße 177a, dienstags: Ruhetag, Tel. 38 23 29

    bit.ly/freibad-floetenteich

    bit.ly/bw-oldenburg

    bit.ly/sportpark-otterweg

Vor dem Besuch des Freibads am Flötenteich brauchen Besucher im Moment eine kostenlose Zutrittsberechtigung. Diese kann im Internet gebucht werden. Täglich gibt es drei Zeitfenster sowie eine limitierte Anzahl an Tagestickets.

Hier noch aus Aktualitätsgründen ein kleiner Tipp am Rande: Bei schönem Wetter aktuell besser am Vortag einen Slot buchen – sonst fällt das Schwimmen möglicherweise ins Wasser.

3) Tennis und Fußball

Auch der letzte sportlichen Tagespunkt an diesem Tag ist mit dem Rad erreichbar. Es geht an den Otterweg zum TC Blau-Weiß Oldenburg. Dort steht eine Runde Tennis an. Auch Nicht-Mitglieder können gegen eine Gebühr bis zu dreimal „schnuppern“. Dennoch: Wer es nun eher mit Peter Neururer hält, kann sich im „Soccerland“ des benachbarten Sportpark Donnerschwee verausgaben – und das auch noch wetterunabhängig.

4) Leckeres Essen zum Abschluss

Nach dem erlebnisreichen Tag ist ein leckeres Essen am Abend mehr als verdient. Mein Tipp: Das Pane Vino an der Donnerschweer Straße. Die dortige Steinofenpizza tut nach so viel Bewegung doppelt gut.

Ellen Kranz Reporterin / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.