• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OTeV II steht vor Zitterfinale

26.02.2019

Oldenburg „Dass wir so eine Klatsche bekommen, damit haben wir nicht gerechnet“, sagte OTeV-II-Kapitän Sebastian Strehle nach dem 0:6 beim TC RW Rotenburg, durch das die Oldenburger weiter um den Verbleib in der Tennis-Oberliga bangen müssen. Trainer Daniel Greulich hatte die leise Hoffnung geäußert, bereits beim Tabellenzweiten alles klar zu machen – doch daraus wurde nichts.

Jan Heine unterlag Tarik Burina 2:6, 2:6. Der für den erkrankten Lennard Zumbrock an Position zwei gerutschte Ole Heine verlor gegen Sebastian Loss 1:6, 2:6. Moritz Meyer hatte beim 5:7, 6:1, 10:6 gegen Philipp Barautzki Pech. „Er hat sich im zweiten Satz an der Leiste verletzt, durchgeschleppt und gehofft, dass er noch den Champions-Tiebreak gewinnt“, erklärte Strehle. Der Kapitän selbst steckte ein 4:6, 6:3, 7:10 gegen Lars Rademacher ein. „Ich habe aber trotz Erkältung nicht schlecht gespielt“, meinte er. Wegen Meyers Verletzung gaben die Gäste ein Doppel auf. Jan Heine/Strehle unterlagen Loss/Barautzki 4:6, 6:7.

Der OTeV II (3:5 Punkte) benötigt nun beim Saisonfinale am kommenden Sonntag ab 11 Uhr beim TSC Göttingen (2:6) einen Punkt, um nicht auf Schützenhilfe angewiesen zu sein. Schlusslicht Barrier TC ist allerdings bei Primus Wolfsburg zu Gast, der noch nicht ganz sicher Meister ist. In Göttingen und auch künftig nicht mehr dabei sein wird Gian-Luca Blöcker. Er verlässt den OTeV und wechselt zum TC Lilienthal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.