• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Volleyballer planen nächsten Streich

09.11.2019

Oldenburg Ihre Achterbahnfahrt durch die Regionalliga-Saison wollen die Volleyballerinnen des OTB in eigener Halle noch einmal fortsetzen. Bisher reihten sich in (un-) schöner Regelmäßigkeit immer Niederlagen und Siege aneinander, so dass nach dem Gesetz der Serie nun auf das 0:3 zuletzt bei Tuspo Weende wieder ein Erfolg folgen müsste. Anschließend soll die Serie gebrochen werden, um eine Erfolgsserie zu starten, wie sie die OTB-Männer zuletzt schon hingelegt haben.

Frauen: Oldenburger TB - SC Spelle-Venhaus (Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Haarenesch). „Das ist für uns kein unbekannter Gegner, dennoch erwarten wir eine etwas andere Spielweise, da sie einen neuen Trainer haben“, sagt Coach Stefan Noltemeier über die Gäste aus dem Emsland die aktuell Vierter sind (5 Spiele, 8 Punkte), während sein Team Siebter ist (5, 6).

„Wir suchen uns noch ein wenig als Team. Gegen Spelle ist unser Ziel, konstanter auf einem hohen Niveau zu spielen“, erklärt Noltemeier und gibt einen Einblick in die Vorbereitung auf den als unangenehm geltenden Gegner: „Wir haben im Training das Thema Teamplay intensiviert. Alle hatten die Aufgabe, bewusst an die Grenzen zu gehen, so dass wir uns in einer Wettkampfatmosphäre befinden.“ In nicht so guten Phasen den Kopf hängen zu lassen, soll es nicht mehr geben.

Männer: TSV Giesen II - Oldenburger TB (Sonntag, 16 Uhr). Nach den beiden Auftaktniederlagen haben die derzeit sechstplatzierten OTB-Männer (5, 7) durch zuletzt drei Siege in Folge viel Selbstvertrauen gesammelt. Das ist auch nötig gegen den Primus aus dem Kreis Hildesheim, der mit der Maximalpunktzahl (5, 15) die Tabelle anführt und insgesamt erst zwei Sätze abgegeben hat. In der Reserve des Bundesligisten sind nun zahlreiche Spieler aktiv, die in der vergangenen Saison am Aufstieg in das Oberhaus beteiligt waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.