• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TCO-Nachwuchs feiert zwei Doppelsiege

06.07.2019

Oldenburg /Schwarme Eine wahre Hitzeschlacht musste der Nachwuchs des 1. TCO „Die Bären“ kurz vor der Sommerpause bei der dritten der insgesamt sechs Stationen der diesjährigen Schülerserie Nord bewältigen. Beim „14. Schwarmer Familientriathlon“ sprangen für die Talente aus Oldenburg im Landkreis Diepholz bei Temperaturen von bis zu 38 Grad zwei Doppelsiege und viele weitere gute Platzierungen heraus.

„Bei der unmenschlichen Anstrengung in der sengenden Hitze soll der Dank an die Streckenanwohner nicht vergessen werden, die mit der Ausrichtung ihrer Rasensprenger an einigen Stellen für eine kurze Abkühlung gesorgt haben“, meinte TCO-Sprecher Ingo Johannes.

Gleich beim ersten Start mit Beteiligung der „Bärenkids“ wurde ein Doppelsieg erreicht. In der Jugend B (Jahrgänge 2004/2005: 240 Meter Schwimmen – 8 Kilometer Radfahren – 2 Kilometer Laufen) setzte sich Nico Rode vor Vereinskollege Lenny Wefer durch. Piet Kraski und Adrian Flamma Eisenmann folgten auf den Positionen acht und neun. Bei den Mädchen dieser Altersstufe erreichte Lara Wohlers als Zweite ebenfalls das Podest.

Im Rennen der Schülerinnen A (2006/2007) mit den gleichen Distanzen zeigten die Oldenburger Mädchen ihre Extraklasse. Wie bei den ersten Stationen der Schülerserie mischten Jule Brand, Esther Eichholz und Sara Murdfield in der Spitzengruppe mit und erreichten diesmal die Ränge zwei bis vier. Abgerundet wurde diese Leistung durch Melina Rode (11. Rang), Leeni Hellmers (12.) und Carla Hake (13.). Bei den gleichaltrigen Jungen wurde Collin Koss Neunter.

Premieren gab es bei den Talenten der Jahrgänge 2008/2009 (180 Meter – 4 Kilometer – 1 Kilometer). Emily Konieczny absolvierte bei den Schülerinnen B wie Jim Soehnle, der bei den Schülern B einen guten sechsten Platz verbuchte, nach ihrem Wechsel von der Emder LG ihren ersten Wettkampf für den TCO, fuhr mit der zweitplatzierten Meret Hanke den zweiten Oldenburger Doppelsieg des Tages ein und feierte damit den dritten Triumph im dritten Rennen der Schülerserie. Friederike Runde (5.) und Nina Budde (6.) rundeten das Ergebnis ab.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.