NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Schwimmen: Diese Talente erfüllen sich den Traum vom DM-Start

28.05.2019

Oldenburg In der modernsten Schwimmhalle Deutschlands erfüllt sich für vier Talente vom Polizei SV in dieser Woche der Traum vom Start bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Insgesamt neun Athleten der SG Region Oldenburg, die der PSV mit dem Wardenburger SC bildet, haben die harten Qualifikationsnormen für die Titelkämpfe in Berlin unterboten. Mit fünf Kolleginnen vom WSC treten Diego Dekker, Constanze Huchtkemper sowie Nicolas und Christopher Weidner bei den Wettbewerben an, die von diesem Dienstag bis zum Samstag in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark ausgetragen werden.

Beim Kräftemessen von insgesamt 1500 Aktiven aus 330 Vereinen sind in diesem Jahr erstmals über die Einzelstrecken auch die zwölfjährigen Schwimmerinnen und Schwimmer dabei. Lorelai-Marie Babski (WSC) geht in den Vorläufen siebenmal an den Start und hofft über die Bruststrecken auf eine Finalteilnahme. Der gleichaltrige Dekker nimmt die Marathonstrecke über 1500 Meter Freistil in Angriff, sein PSV-Kollege Nicolas Weidner ist über 50 Meter Schmetterling qualifiziert. Das junge SG-Trio zählt zum Nachwuchskader des Landesstützpunktes Oldenburg und wird dort von Jana Meints trainiert.

Mit den größten Erwartungen geht Carlotta Ingenerf in Berlin an den Start. Die frischgebackene Norddeutsche Meisterin des Jahrganges 2006 vom WSC darf sich über 200 und 400 Meter Lagen sowie 200 Meter Brust berechtigte Finalhoffnungen machen und ist auch über 100 Meter Brust wie Rücken für die DM qualifiziert. Im gleichen Jahrgang strebt auch ihre Vereinskollegin Jule Brand eine gute Platzierung an. Oldenburgs amtierende NWZ-Nachwuchssportlerin des Jahres, die als Triathletin für den 1. TCO „Die Bären“ antritt, greift ebenfalls über 1500 Meter Freistil an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Mannschaft der SG bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die wie die weiteren qualifizierten Sportler aus der Region von Stützpunkttrainerin Beate Schroeder betreut wird, gehört zum dritten Mal Livia Loef (WSC, Jahrgang 2005). In dieser Altersgruppe hat sich aus den Reihen des PSV Christopher Weidner für den Brustsprint über 50 Meter qualifiziert.

Ebenfalls mit dabei sind in der Hauptstadt die Spezialisten auf der langen Freistilstrecke über 1500 Meter, PSVerin Huchtkemper und WSCerin Merle Dessau (beide 2004). Letztere hat auch die anderen Freistilstrecken in Berlin im Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.