• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportakrobatik: Quartett schuftet für erneute WM-Nominierung

26.08.2020

Oldenburg Die nächsten Trainingsschritte in Richtung Weltmeisterschaft 2021 haben vier SWO-Sportakrobatinnen beim ersten Bundeskader-Lehrgang in Oldenburg gemacht. Mit elf weiteren Sportlerinnen und Sportlern feilten sie an vier Tagen unter den Augen von Bundestrainer Igor Blintsov an ihren Fertigkeiten.

„In der langen Zeit des nur möglichen Home-Trainings motivierten sie sich gegenseitig“, sagt SWO-Coach Christiane Karczmarzyk mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Krise, die auch die Jahresplanung ihrer Schützlinge über den Haufen geworfen hat. Johanna ter Haseborg und Mia Ohlsen sowie Laura Karczmarzyk und Nikoletta Grimekis waren für die WM im Juni nominiert worden. Dass die Titelkämpfe wegen der Pandemie ins Jahr 2021 verlegt werden mussten, hat das Trainer-Ehepaar Karcz­marzyk und die SWO-Talente nicht entmutigt.

„Auch jetzt im gemeinsamen Training wollen sie ihr Ziel, die erneute Nominierung für die WM, nicht aus den Augen verlieren“, sagt Manuel Karczmarzyk: „Die Einladung für den Kaderlehrgang ist ein großer Schritt dorthin.“ Nachdem sie Blintsov die Fortschritte gezeigt haben, versuchen die Oldenburgerinnen nun, Tipps und Vorschläge im eigenen Training umzusetzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.